Home Wir über unsKontaktKundenstimmenImpressumARB
DE

Salzbergwerk Wieliczka

300 km lang sind die unterirdischen Gänge im Salzbergwerk, einem einmaligen Zeugnis der technischen Kultur.

Das Salzbergwerk in Wieliczka - 300 km lang sind die unterirdischen Gänge im Salzbergwerk, einem einmaligen Zeugnis der technischen Kultur, von denen man als Tourist lediglich 2 km besuchen kann. Gleichzeitig mit Krakau wurden die Salzbergwerke, die ältesten heute noch in Betrieb befindlichen Werke, in die Liste des Weltkulturerbes eingetragen. Viele Gänge existieren bereits seit fast siebenhundert Jahren. Im Mittelalter verschaffte das weiße Gold der Salzminen den polnischen Königen ein Drittel ihrer gesamten Einnahmen. 378 Stufen führen auf eine Tiefe von 64m herunter, wo die Führung anfängt, die alte unterirdische Förderkammern, Salzseen, Salzkapellen, die berühmte 101m unter Tage gelegene Sankt Kinga Kapelle (54 x 17 x 12 Meter), Salzstatuen, Salzskulpturen, Salztreppen, Salzreliefs, Salzkronleuchter... Goethe und Balzac waren von dem Wunderwerk "tief" beeindruckt, Alfred Doeblin weniger. "Alles aus Salz, worüber ich staunen sollte. Wenn es Beton gewesen wäre oder Bonbonzucker, hätte es mir ebensowenig etwas ausgemacht; die Führer liefen rasch vorbei mit den Laternen und wollten mich mit elektrischen Lichteffekten überraschen. Ich riss innerlich das Maul zum Gähnen vier Stockwerke weit auf" schrieb er. Das Salzlabirynth konnte jedoch ebenso inspirierend sein. Tolkien besuchte Wieliczka, und Kenner behaupten, dass einiges aus diesem Besuch später im "Herr der Ringe" verarbeitet wurde.

Wieliczka ist eigentlich eine Vorstadt von Krakau. Direkt zum Werktor (und wieder zurück) fahren die "Lux" Minibusse. Abfahrt ist gleich am Busbahnhof von Krakau. Die Busse fahren alle 15 Minuten ab. Fahrausweise kauft man direkt beim Fahrer. Eine Eintrittskarte in das Salzbergwerk kostet 40 PLN. Besichtigung nur mit Guide. Die deutsche Führung kostet 165 PLN. Eine frühzeitige Buchung ist notwendig. Tel: (012) 2787302, 2787366. Ab Juni gibt es jede Stunde englische Führungen für Einzeltouristen.

02.11. bis 31.03.: 8.00 - 17.00,
01.04. bis 31.10.: 7.30 - 19.30
www


Hier Link zu unserer Klassenfahrt nach Krakau.

Hier Link zu unserer Kulturreise nach Krakau.