DE
Marco der Pole
ul. Sarego 22/3
31-047 Kraków, Polen
tel: +48 12 430 21 17
e-mail: office@marcoderpole.com.pl
nach Warschau

Warschau Nationalmuseum


Der im Herzen der Stadt in der Vorkriegszeit errichtete modernistische Gebäudekomplex bietet wie jedes große Museum eine Vielzahl an Exponaten, deren Besichtigung zu einer zunehmenden Frustration führen kann.
Wirklich sehenswert ist die Galerie Faras – eine europaweit einzigartige und weltweit außergewöhnliche Ausstellung historischer nubischer Kulturgüter und Kunstwerke aus dem christlichen Zeitalter. Die 67 Gemälde aus dem 8.-14. Jahrhundert stammen aus der Kathedrale der Bischöfe von Faras, einer großen Stadt im mittelalterlichen Königreich Nobatia im heutigen Sudan.
Das Museum beherbergt zudem zwei weitere interessante Ausstellungen: die Kunstgalerie des 19. Jahrhunderts und die Kunstgalerie des 20. und 21. Jahrhunderts. Hier können Besucher einen Eindruck vom Schaffen der begnadetsten polnischen Künstler der vergangenen beiden Jahrhunderte gewinnen.

Schlacht bei Grunwald von Jan Matejko

Und noch ein besonderes Leckerli für Kunstliebhaber….
In der Kunstgalerie des 19. Jahrhunderts im Nationalmuseum von Warschau hängt ein riesiges, 5 x 10 m großes Leinengemälde von Jan Matejko mit dem Titel „Schlacht bei Grunwald” – deutschen Geschichtsfans auch als Schlacht von Tannenberg bekannt.
Das Gemälde zeigt ein Wirrwarr an Rittern und Kämpfern in Rüstungen, ineinander verkeilt im erbitterten Kampf um Leben und Tod. Im Vordergrund sind der triumphierende litauische Fürst Witold und der Großmeister des Kreuzritterordens Ullrich von Jungingen zu sehen, dem der Todesstoß mit der Lanze versetzt wird. Dieses Bild kennt jedes polnische Kind – seit fast 150 Jahren dient es als Quelle des Wissens über die deutsch-polnischen Beziehungen und als Grundpfeiler des Nationalstolzes. Die siegreiche Schlacht setzte der germanischen Expansion in den Osten Europas ein Ende. Während des II. Weltkriegs versteckt, war dieses Gemälde das meistgesuchte Kunstwerk der Nationalsozialisten im besetzten Polen. Die „Schlacht bei Grunwald“ ist eines der wichtigsten Bilder des polnischen nationalen Vorstellungsschatzes. Sehenswert für alle, die Interesse an den deutsch-polnischen Beziehungen und der gegenseitigen Wahrnehmung der beiden Nachbarvölker haben.

Unsere Reisen