Home Wir über unsKontaktKundenstimmenImpressum
DE
Durch den weiteren schnellen Fortschritt der Impfungen in ganz Europa, auch in Polen, rückt die Rückkehr zur Reisefreiheit näher. Aktuelle Reiseangebote, Reiseinformationen über Polen und andere osteuropäische Länder, das „Neue Eröffnung Sonderangebot " mit Sonderkonditionen für individuelle Gäste und kleine Gruppen finden Sie, wenn Sie auf diesen Text klicken. Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Marco der Pole Team

Kulturreisen

Kulturschätze und Geschichte von Ermland und Masuren. Studienreise

Route: Danzig - Osterode - Allenstein - Lotzen - Rößel - Elbing - Danzig.
Reisedauer: 8 Tage

 

Auf der Reise befassen wir uns mit folgenden Themen:

  • Geschichte und Kultur des Ermlands, einer katholischen Exklave im protestantischen Preußen, am Beispiel der Kathedrale von Frauenburg und Heilsbergs
  • Der Kreuzritterorden in Polen – die Großmeister des Ordens, dessen Struktur und Bedeutung in der polnischen Geschichte am Beispiel der Marienburg
  • Treffen mit der Natur – masurische und ermländische Landschaften
  • Fachwissen zum Thema: Geschichte der Region – Treffen mit den Historikern
  • Geschichtliche Rolle von Danzig als Königsstadt und Freie Stadt Danzig
  • Danzig während des Zweiten Weltkrieges und in der Nachkriegszeit – Kriegsausbruch und Kampf um die Westerplatte 1939, Arbeiterproteste 1970 und Gründung von der Bewegung Solidarność 1980
  • Die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Dreistadt (Danzig, Zoppot, Gdingen)

Programm

1. Tag Anreise nach Danzig - Ostroda/Osterode

vormittags Flug von Deutschland nach Danzig. Treffen mit Ihrem “Marco der Pole” Reiseleiter.
nachmittags Bustransfer von Danzig nach Ostroda /Osterode Hotelbezug,
abends Abendessen in Hotelrestaurant

2. Tag Ostroda/Osterode – Olsztyn/Allenstein

vormittags Busfahrt von Osterode nach Tannenberg. Besichtigung des Schlachtfeldes der zwei großen Tannenberg - Schlachten.
Mittagspause
nachmittags Weiterfahrt nach Allenstein – Hotelbezug. Treffen und Gespräch mit einem Historiker zum Thema: “Der Ordensstaat - Geschichte, Gründung, Ziele, Methoden, Kriege”
abends Abendessen in Hotelrestaurant

3. Tag Allenstein – Nikolaiken – Lötzen

vormittags Stadtführung in Allenstein - Im Programm Burg mit Kopernikus Museum, Jakobskirche, Altstadt.
Mittagspause
nachmittags Weiterfahrt über Sensburg nach Nikolaiken - Stadtbummel anschließend Weiterfahrt nach Lötzen /Gizycko/
Hotelbezug in Gizycko
abends
Abendessen in Hotelrestaurant

4. Tag Lötzen – Wolfsschanze – Hl. Linde - Rößel

vormittags Besichtigung der Festung Boyen und des Schlosses des Grafen Lehndorff. Anschließend Busfahrt zur Wolfsschanze, Besichtigung des ehem. Führerhauptquartiers - Ort des Hitlerattentats des Graf von Stauffenberg.
Mittagspause
nachmittags
Weiterfahrt nach Heilige Linde – Besuch der Barockkirche und eines Orgelkonzerts. Weiterfahrt nach Reszel/Rößel - ein mittelalterliches Städtchen mit dem Schloss der Ermländer Bischöfe. Übernachtung
abends
Abendessen in Hotelrestaurant

5. Tag Rößel – Heilsberg – Frauenburg – Kadinen – Elbing

vormittags Busfahrt von Rößel nach Heilsberg. Besichtigung der Burganlage des Deutschen Ordens. Weiterfahrt über Ermland nach Kierwiny – Trakenen Haus nach Frauenburg am Frischen Haff
Mittagspause
nachmittags
Besichtigung der Kathedrale und des Kopernikus - Turms. Weiterfahrt über Kadinien /Trakenergestüt, mit kurzem Zwischenstopp/ nach Elbing. Hotelbezug
abends
Abendessen in Hotelrestaurant

6. Tag Elbing - Marienburg - Danzig

vormittags Spaziergang durch die Altstadt von Elbing. Busfahrt über Marienwerder zur Marienburg. Führung in der großen Burganlage - Sitz des Großmeisters des Deutschen Ordens.
Mittagspause
nachmittags Treffen und Gespräch mit einem Historiker zum Thema: ”Das geistliche und das Alltagsleben der Ordensbrüder in Preußen im 12. bis 15. Jahrhundert„. 
Anschließend Busfahrt nach Danzig. Hotelbezug
abends
Abendessen in Hotelrestaurant

7. Tag Danzig

vormittags Annäherung an die Geschichte der tausendjährigen Stadt - Führung durch die Altstadt zu den Themen: Danzig als Hansestadt, die Rolle der Deutschen, Polen und anderer Nationalitäten beim Aufbau der Stadt, Danzig als „Freie Stadt” (Rathaus, Fischmarkt, alter Hafen, Langer Markt, Neptunbrunnen, Artushof, Frauengasse u.a.)
Mittagspause
nachmittags Danzig als Wiege der Solidarność - Bewegung, Besichtigung der Brigitten - Kirche und des den Opfern der Arbeiterproteste von 1970 gewidmeten Denkmals vor dem Haupttor der Danziger Werft.
Zeit zur freien Verfügung
abends
Abendessen in Altstadtrestaurant

8. Tag Danzig – Deutschland

vormittags Danzig im 2. Weltkrieg. Fahrt mit dem Schiff durch die Danziger Werft zur Westerplatte, dem Ort, an dem der Zweite Weltkrieg begann. Besichtigung der dortigen Gedenkstätte "Wachhaus". Spaziergang zum Denkmal "Den Verteidigern Danzigs" und dem Gebäude der polnischen Post
Mittagspause
nachmittags Zeit zur freien Verfügung, anschließend Bustransfer zum Danziger Flughafen.
Rückflug nach Deutschland

Preis auf Anfrage. Fragen aber kostet nichts! Lassen Sie sich von uns schnell, kostenlos und unverbindlich Ihr individuelles Angebot erstellen.

Im Preis inbegriffene Leistungen von Marco der Pole:

  • 7 Übernachtungen wie im Programm vorgesehen mit Frühstücksbuffet
  • 7 x Abendessen (3-Gänge-Menü mit Kaffee, Tee, Mineralwasser
    Hotel – und Altstadtrestaurants laut Programm)
  • Transfers mit einem privaten, komfortablen Bus wie im Programm vorgesehen
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • Stadtführungen mit qualifizierten Guides wie im Programm vorgesehen
  • 2 x Treffen mit einem Historiker
  • Eintritte zu den besuchten Sehenswürdigkeiten
  • Schifffahrtskarten (Schifffahrt zur Westerplatte)

Im Preis nicht inbegriffen:

  • Hin- und Rückreise (Flüge)
  • Kranken-, Unfall- und Reiserücktrittsversicherung
  • Mittagessen
  • zusätzliche Getränke zum Abendessen
  • persönliche Ausgaben /Trinkgelder, Minibars usw./


Preis auf Anfrage. Lassen Sie sich von uns schnell, kostenlos und unverbindlich Ihr individuelles Angebot für die  "Kulturschätze und Geschichte von Ermland und Masuren.Studienreise” erstellen.

 

Fur Individuelle Gäste und kleine Gruppen /bis 10 Personen/ ist diese Reise auch im Rahmen besonders günstiger Reisebedingungen „Neue Eröffnung Sonderangebot “ buchbar. Mehr erfahren Sie hier.

  • Die Reise kann auch in Warschau beginnen und enden.
  • Wir helfen Ihnen gerne bei der Buchung von Flugtickets.
  • Es besteht auch die Möglichkeit, Ihren Aufenthalt zu verlängern.



Über die aktuellen Einreisebedingungen nach Polen mehr erfahren sie hier: Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts

Unverbindliches Anfrageformular


Datum
Geschätzte Teilnehmerzahl
Für
Unterkunft
Verpflegung
Preisvorstellung für Unterkunft pro Tag/Persone
Gruppe legt speziellen Wert auf
Gewünschte Zusatzleistungen
Sonstige Anmerkungen
Vor - und Nachname*
Institution
Telefon mit Landesvorwahl*
E-mail*