DE
Marco der Pole
ul. Sarego 22/3
31-047 Kraków, Polen
tel: +48 12 430 21 17
e-mail: office@marcoderpole.com.pl
KULTURREISEN

KULTURREISEN

Krakau - Kulturreise

"Krakau - Kult- und Kulturstadt" - eine klassische Kulturreise
Krakau/Krakow - die alte Hauptstadt Polens, ihr geistiges und kulturelles Zentrum, wird allgemein für eine der schönsten Städte Europas gehalten. Sie wird auch "Stadt von Königen und Heiligen" genannt. Sitz der ältesten polnischen Universität. Eine Schatzkiste von Kunstwerken und Architekturdenkmälern. Zum kulturellen Erbe Krakaus gehört auch Kazimierz, der in Europa besterhaltenste ehemalige jüdische Stadtteil. 

Programm:

1.Tag  Altstadt
vormittags Anflug in Krakau, Hoteltransfer, Check in 
nachmittags  "Erzpolnisches Krakau- zwischen Rom, Wien und Nürnberg" -Führung in der Altstadt von Krakau (Marktplatz, Marienkirche, Universität, Altstadtgassen) anschließend "Kopernikus und Faustus alma mater" - Führung im Collegium Maius, dem ältesten Gebäude der Krakauer Universität, heute Universitätsmuseum
abends Abendessen in einem Stadtrestaurant

2. Tag   Königsschloß Wawel und Salzbergwerk Wieliczka
vormittags "Stadt der Könige, Stadt der Heiligen" - Führungen im Königsschloß Wawel und im Krakauer Dom
anschließend Freizeit
nachmittags "Wieliczka - unterirdische Stadt" - Besichtigung einer einmaligen Sehenswürdigkeit der Industriekultur Europas - des mittelalterlichen Salzbergwerkes in Wieliczka (10 Km von Krakau entfernt)
abends Abendessen und Kulturprogramm je nach Angebot

3. Tag   Gedenkstätte Auschwitz
vormittags Fahrt zur Gedenkstätte Auschwitz (60 Km von Krakau entfernt), Besichtigung des ehem. Stammlagers Auschwitz I und von Auschwitz II - Birkenau. Rückfahrt nach Krakau
abends Zeit zur freien Verfügung

4. Tag Kazimierz - das jüdische Stadtteil
vormittags "Vom Paradis Judeorum...bis zum Abgrund" - Führung durch das ehem. jüdische Stadtviertel Kazimierz
nachmittags Zeit zur freien Verfügung oder fakultativ Besuch der Ausstellung in der eh. Oskar-Schindler-Emalienfabrik
abends Abendessen im jüdischen Restaurant "Klezmer - Hois" bei Kerzenlicht und jüdischer Musik

5. Tag
Check out, Flughafentransfer und Heimflug

Verlängerungsmöglichkeiten/Tagesausflüge von Krakau

Nowa Huta
vormittags "Von der sozialistischen Musterstadt zur Solidarność - Festung" - Besuch im Industriestadtteil Nowa Huta. Führung zum Thema: "Zeitgeschichte Polens am Beispiel von Nowa Huta"
nachmittagsTreffen mit einem Journalisten. Gespräch zum Thema: "Politische und soziale Situation in Polen"

Pieninen und das Durchbruchstal von Dunajec
vormittags Busfahrt zur Lärchenholzkirche in Dębno und in den Pieninen - Nationalpark, Flossfahrt durch das Durchbruchstal des Dunajec Flusses.
nachmittags Weiterfahrt ins Tatragebirge nach Zakopane. Zeit zur freien Verfügung
abends Folklorabend in einem traditionellen Goralenrestaurant.

Hoche Tatra
vormittags Busfahrt nach Kuźnice und Seilbahnfahrt auf den Kasprowy Wierch oder Wanderung zum Bergsee Morskie Oko.
nachmittags Zeit zur freien Verfügung in Zakopane, danach Besichtigung eines Goralendorfes Chochołów
abends Rückfahrt nach Krakau

Tschenstochau
"Lebendige Frommigkeit" - Fahrt nach Tschenstochau/Częstochowa. Besuch und Gottesdienst in dem Paulinerkloster - dem wichtigsten Wahlfahrtorts der Polen mit der Gnadenikone von der Schwarzen Madonna.
Während der Rückfahrt Halt im Ojcowski Nationalpark mit Abendessen in dem Renaissanceschloß Pieskowa Skała

Auf den Spuren der jüdischen Schtetl in der Umgebung von Krakau
Im Programm Besuch der eh. Schtetl im Norden von Krakau: Działoszyce, Pińczów, Chmielnik, Szydłów, Chęciny

Preis auf Anfrage. Fragen aber kostet nichts!  Lassen Sie sich von uns schnell, kostenlos und unverbindlich Ihr individuelles Angebot für die Krakau Kulturreise erstellen. 

Unverbindliches Anfrageformular


Reisedatum
Geschätzte Teilnehmerzahl
Für
Unterkunft
Verpflegung
Preisvorstellung für Unterkunft pro Tag/Persone
Gruppe legt speziellen Wert auf
Gewünschte Zusatzleistungen
Sonstige Anmerkungen
Vor - und Nachname*
Institution
Telefon mit Landesvorwahl*
E-mail*