DE
Marco der Pole
ul. Sarego 22/3
31-047 Kraków, Polen
tel: +48 12 430 21 17
e-mail: office@marcoderpole.com.pl

ÄHNLICHE REISEN

UNGARN

UNGARN

Budapest Reise

Budapest Reise, Budapest Studienreise, Reise nach Budapest


Budapest ist, neben Prag, die schönste mitteleuropäische Hauptstadt. Das Buda-Bergland, der Sitz des Parlaments, die St. Stefans-Basilika, Vaci Utca und die Budapester Sezession bilden zusammen eine wunderbare, großstädtische Einheit. Ohne Zweifel ist die Hauptstadt die größte Attraktion im heutigen Ungarn. Dennoch würde unser Bild vom Land unvollkommen bleiben, wenn wir uns die historischen Orte entlang der Donau entgehen lassen würden: Visegrád, welches nach Jahrhunderten ins politische Wörterbuch zurückfand, Esztergom (Gran) - die geistige Hauptstadt oder die farbenprächtigen Orte Szentendre (Sankt Andrä) und Eger (Erlau), welche daran erinnern, dass Ungarn das Tor zum Süden Europas darstellt und auch ein Land ist, das jahrhundertelang unter dem Einfluss des Orients blieb.

Programm:

1. Tag
vormittags: Ankunft in der ungarischen Hauptstadt. Hotelbezug.
nachmittags: "In Budapest muss man baden." Ein Bade-Besuch der berühmten Budapester Thermen und Bericht über die ungarische Badekultur
abends: Schiffsreise auf der Donau (unterwegs eine wunderschöne Aussicht auf die beleuchteten Sehenswürdigkeiten). Während der Fahrt erzählt Ihr Reisebegleiter Legenden und Mythen über Budapest. Abendessen im Hotel.

2. Tag
vormittags "Das königliche Buda" - Besuch des Burgberges. Des weiteren besichtigen wir den Königspalast, die Nationalgalerie, die Altstadt von Buda, die Matthiaskirche und die Fischerbastei.
nachmittags Zeit zur freien Verfügung.
abends nach dem Abendessen: "Die ungarische Einsamkeit" - Gespräch über die ungarische Geschichte und Kultur mit einem budapester Schriftsteller

3. Tag
vormittags: "Das großstädtische Pest" im Programm: das Parlament - Symbol der Wiedergeburt und Stärke Ungarns, die Bebauung des Zentrums - Jugendstil, der Heldenplatz - ein kurzer Abriss der Geschichte Ungarns, der Stadtwald Vajdahunyad mit dem Palaisensemble.
nachmittags: Zeit zur freien Verfügung
abends Abendessen in einem stilvollen ungarischen Restaurant mit typisch ungarischer Küche.

4. Tag
"Das Donauknie" - ein ganztägiger Ausflug in die ungarische Geschichte. Im Programm: Aquincum - die römischen Anfänge Budapests, Visegrád - die Ruinen des früheren Sitzes der ungarischen Herrscher, Esztergom - die religiöse Hauptstadt des Landes (die Basilika, der königliche Burgpalast - Sitz des Erzbischofs).
abends Szentendre - ein ungarisch-serbisches, malerisches Städtchen voller Künstler und Museen. Abendessen in einem der Restaurants der Stadt. Rückkehr nach Budapest.

5. Tag
vormittags "In den Buche-Bergen und beim Stierblut" - Fahrt nach Eger (Erlau), in die Stadt, wo der Orient auf den Westen trifft: mit schönen Gässchen voller Sehenswürdigkeiten, dem Geruch von Kaffee und Wein. Besichtigung der Stadt. Im Programm: die Eger-Basilika, das Lyceum, der barocke Palast, die Minoritenkirche, das Minarett, das Schloss. Anschließend kehren wir in den Weinkellern im Schöne-Frau-Tal ein Weinverkostung des berühmten "Erlauer Stierbluts".
abends Rückkehr nach Budapest

6. Tag
Heimfahrt/-flug

Unverbindliches Anfrageformular


Reisedatum
Geschätzte Teilnehmerzahl
Für
Unterkunft
Verpflegung
Preisvorstellung für Unterkunft pro Tag/Persone
Gruppe legt speziellen Wert auf
Gewünschte Zusatzleistungen
Sonstige Anmerkungen
Vor - und Nachname*
Institution
Telefon mit Landesvorwahl*
E-mail*