Home Wir über unsKontaktKundenstimmenImpressum
DE
Durch den weiteren schnellen Fortschritt der Impfungen in ganz Europa, auch in Polen, rückt die Rückkehr zur Reisefreiheit näher. Aktuelle Reiseangebote, Reiseinformationen über Polen und andere osteuropäische Länder, das „Neue Eröffnung Sonderangebot " mit Sonderkonditionen für individuelle Gäste und kleine Gruppen finden Sie, wenn Sie auf diesen Text klicken. Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Marco der Pole Team

Stiftung Auschwitz

Auschwitz - Birkenu Stiftung

 

"Es gibt nur eines, was schlimmer als Auschwitz an sich ist...

Wenn die Welt vergißt, dass es einen solchen Ort gegeben hat.”
                                                           Henry Appel

"Die Vergangenheit verändert niemand mehr. Die Zukunft hingegen liegt in euren Händen. Hilf uns, die Authentizität von Auschwitz-Birkenau zu bewahren. Hilf uns, den Menschen vor sich selbst zu warnen. Lass nicht zu, dass die Geschichte schweigt. Rette die Erinnerung.”
Dr. Piotr M.A. Cywiński, Geschäftsführer der Stiftung Auschwitz-Birkenau

Das Museum Auschwitz umfasst mehrere Hundert Hektar mit Hunderten erhaltenen Objekten wie: Häftlingsblöcke und -baracken, Ruinen von Gaskammern und Krematorien, technische Objekte, mit denen das Lager unterhalten wurde, Bahngleise, Wärterhäuser, Tausende von Umzäunungspfeilern, an denen Stacheldraht gespannt wurde. Es sind aber auch einige Zehntausende Gegenstände, von Zyklon-Dosen über Dokumente und Fotos, Gegenstände, die den Opfern des Lagers gehörten, bis zu Haufen von menschlichen Haaren, die das Verbrechen dokumentieren. Die Bewahrung der materiellen Zeugnisse des Völkermords für künftige Generationen erfordert enorme finanzielle Aufwendungen.
Mit Ihrer Spende für die Stiftung Auschwitz-Birkenau unterstützen Sie die Konservierungsarbeiten in der Gedenkstätte Auschwitz und ihre Bewahrung für künftige Generationen.
Wenn Sie die Stiftung mit Ihrer Spende unterstützen möchten, finden Sie unter dem Link die offizielle Internetseite der Stiftung mit den Angaben zu den Kontonummern.