DE
Marco der Pole
ul. Sarego 22/3
31-047 Kraków, Polen
tel: +48 12 430 21 17
e-mail: office@marcoderpole.com.pl
Garantierte Reisetermine

Garantierte Reisetermine

Städtereise „Zwischen Hanse und Ostpreußen" – klassische Kulturreise

Reisedatum:
15.08 - 18.08.2019 /Donnerstag - Sonntag/
Anmeldeschluß: 01.07.2019

Besuch in Gdansk/Danzig - ein Einblick in die Geschichte der Hansestadt, einer Stadt vieler Völker und Kulturen. Fahrt zur Westerplatte, dem Ort, wo der II Weltkrieg begann. Ab Danzig - Langfuhr bis zum Tor der Danziger Werft - Wiege von Solidarnosc. Im Programm u.a.: Besichtigung der Ausstellung „Wege zur Freiheit“, die sich der Entstehung und der Geschichte des Arbeiterverbandes Solidarność, sowie den Streikwellen im August 1980 und der Verhängung des Kriegsrechts in Polen im Jahre 1981 widmet. Besichtigung der Brigittenkirche - Kirche, die während der Zeit des Kriegszustands als Bollwerk der Solidarność diente. Besichtigung des Solidarność-Platzes vor dem Danziger Werfttor mit dem Denkmal für die Opfer von 1970. Sie entdecken die Sehenswürdigkeiten der Danziger Rechtsstadt, besichtigen den Artushof, das Sitz der Danziger Kaufleute, besuchen die größte gotische Kirche der Welt – die Marienkirche. Anschließend Schiffahrt zum polnischen Militärdepot auf der Westerplatte - dem Ort, wo der 2.Weltkrieg begann. Besichtigung des Verteidigungsmuseums. Im Programm: historisches Stadtzentrum Danzigs, Gebäude der Polnischen Post, Westerplatte, Marienburg

Das Programm:

1.Tag  Danzig
vormittags Individuelle Anreise nach Danzig. Minibustransfer von Danziger Flughafen zum Hotel. Hotel Check-in.
nachmittags Führung durch die Altstadt zu den Themen: Danzig als Hansestadt, die Rolle der Deutschen, Polen und anderer Nationalitäten beim Aufbau der Stadt. Danzig als „Freie Stadt" (Langer Markt, Rathaus, Neptunbrunnen, Artushof, alter Hafen, Frauengasse, Marienkirche,u.a.);anschließend Zeit zur freien Verfügung
abends Abendessen in einem Altstadtrestaurant

2. Tag Danzig - Westerplatte – Danzig
vormittags Führung zum Thema „Danzig als Wiege der Solidarnosc”. Besuch in der Brigittenkirche und Besichtigung des Denkmals für die Opfer der Arbeiterproteste von 1970 sowie der Ausstellung „Wege zur Freiheit“ in ECS.
Mittagspause
nachmittags Fahrt mit dem Schiff durch Danziger Werft zur Westerplatte, dem Ort, wo der 2. Weltkrieg begann. Besichtigung der dortigen Gedenkstätte „Wachhaus“. Spaziergang zum Denkmal „Den Verteidigern Danzigs“. Rückfahrt nach Danzig.
Anschließend Freizeit
abends Abendessen in einem für seine kaschubischen Spezialitäten berühmten Altstadtrestaurant.

3. Tag Danzig - Marienburg - Zoppot - Oliwa - Danzig
vormittags Ausflug nach Marienburg. Minibustransfer von Danzig nach Marienburg- Besichtigung mit Führung in dem ehem. Hauptsitz des deutschen Großmeisters des Ritterordens. Auf der Rückfahrt - Besuch in Pelplin-  einem der schönsten Zisterzienserkloster in Polen - Besichtigung der großen Basilika. Weiterfahrt nach Zoppot.
Mittagspause
nachmittags Stadtbummel in Zoppot – u.a. Spaziergang auf dem bekannten Seesteg. Auf dem Rückweg nach Danzig geführte Besichtigung der Kathedrale in Oliwa mit anschließendem Orgelkonzert
abends Abendessen in einem Altstadtrestaurant

4. Tag Danzig
vormittags Zeit zur freien Verfügung 
nachmittags Minibustransfer zum Danziger Flughafen
Individuelle Flüge von Danzig
Ende der Leistungen.

Änderungen vorbehalten.

Preis:
550,- EUR pro Person im DZ
EZ - Zuschlag: 155,- EUR
Preis und Leistungen bei min. 8 zahlenden Personen.
Wird diese Mindest-Teilnehmerzahl nicht erreicht so kann der Veranstalter bis Anmeldeschlußdatum vom Reisevertrag zurücktreten.

Im Preis inbegriffene Leistungen von Marco der Pole:
- 3 x Übernachtung in einem **** Sterne Hotel im Altstadt von Danzig, Frühstück inklusive
- Stadtführungen in Danzig – laut Programm
- Schiffahrtkarte Danzig-Westerplatte
- Tagesausflug Danzig-Marienburg-Zoppot-Danzig inklusive Minibustransfer, Reiseleiter, Marienburg Museumführer
- komplette Eintrittsgelder zu der besuchten Sehenswürdigkeiten inklusive Zoppot Seesteg und Orgelkonzert in Oliwa
- Infomaterialien
- 3 x Halbpension in Altstadtrestaurants, 3 Gänge Menü plus Mineralwasser, Kaffe/Tee polnische und lokale Küchespezialitäten
- Minibustransfer Flughafen-Hotel-Flughafen

Im Preis nicht inbegriffen:
- Persönliche Ausgaben /Trinkgelder, u.a./
- Kranken-und Unfallversicherung
- Reiserücktrittversicherung wir empfehlen die Versicherungen selbst abzuschließen
- Fakultative Programmpunkte
- Flugtickets – gerne machen wir Ihnen ein Angebot

Diese Reise ist auch in anderen Wunschterminen möglich.
Findet diese Reise nicht an einem von Ihnen gewünschten Termin statt, dann nennen Sie uns bitte Ihren Wunschtermin und die Anzahl der Personen und wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches kostenloses Angebot.

Unverbindliches Anfrageformular

Unverbindliches Anfrageformular


Datum
Geschätzte Teilnehmerzahl
Für
Unterkunft
Verpflegung
Preisvorstellung für Unterkunft pro Tag/Persone
Gruppe legt speziellen Wert auf
Gewünschte Zusatzleistungen
Sonstige Anmerkungen
Vor - und Nachname*
Institution
Telefon mit Landesvorwahl*
E-mail*