DE
Marco der Pole
ul. Sarego 22/3
31-047 Kraków, Polen
tel: +48 12 430 21 17
e-mail: office@marcoderpole.com.pl
nach Danzig und Masuren
Verehrte Kunden,
Wir alle sind von der raschen Ausbreitung des Corona Virus in Europa überrascht worden. Aufgrund der aktuellen gesundheitlichen und rechtlichen Situation in Europa mussten einige Reisen in kommenden Wochen abgesagt werden. Wir hoffen aber auf eine zeitnahe Entspannung der Lage. Wir möchten Ihnen versichern, dass wir, wie Sie glauben, dass eines der größten Bedürfnisse der Menschen- der Wunsch nach Wissen und Reisen bald wieder erfüllt sein wird. Wir sind für Sie immer da!
Bleiben Sie gesund!
Ihr Team von Marco der Pole

Schifffahrt nach Halbinsel Hela

Fahrt mit dem Schiff nach Halbinsel Hela. Die Halbinsel Hela ist eine 34 Kilometer lange Landzunge, welche die Danziger Bucht teilweise von der Ostsee trennt. Die zu Kaschubien gehörende Halbinsel ist 200 Meter bis 3 Kilometer breit. Besichtigung der piktoresken Fischerstädtchen Hela mit dem Fischfangmuseum. Weiterfahrt in Richtung Leba mit dem Halt in Krockow mit dem Schloss des Grafen von Krokow, jetzt Sitz der Stiftung "Europäische Begegnung" und eine Zweigstelle des Westpreußischen Landesmuseums Münster

Variante mit Fahrradtour:

Dauer: ca.5-6  Stunden

Fährenfahrt von Danzig oder Sopot zur Halbinsel Hela.  Nach der Ankunft, Beginn des Fahrradausflugs in Hela.  Fahrt über Halbinsel Hela mit Besichtigung der Überreste des polnischen Bunkers und der Militäranlagen aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs. Vor dem II. Weltkrieg war Hela ein Militärgebiet, wovon bis heute viele Bunkeranlagen übrig sind: u.a. kann man die  Große Seekanonen aus der Zeit des II. Weltkriegs sehen.
Fahrradtour von Hela über Jurata/Jurate nach Jastarnia. /15 km/ Besichtigung des Leuchtturms in Jastarnia. Rückfahrt mit dem Fahrrad nach Hela. /15 km/ Rückfahrt mit der Fähre nach Danzig.

Prüfen Sie bitte unsere Angebote für die Reisen nach Danzig:
- Kulturreisen - klicken Sie hier
- Klassenfahrten - klicken Sie hier

Unsere Reisen