DE
Marco der Pole
ul. Sarego 22/3
31-047 Kraków, Polen
tel: +48 12 430 21 17
e-mail: office@marcoderpole.com.pl

ÄHNLICHE REISEN

Wieliczka Salzbergwerk

Salz gilt seit Jahrhunderten als "das weiße Gold". Es war ein wichtiges Zahlungsmittel und eine der wichtigsten Exportwaren Polens. Die Karawanen brachten es nach Schlesien, Ungarn und in die Ukraine. Mit den Lastkähnen gelangte es auf der Weichsel nach Danzig, und von dort aus auf Märkte in ganz Europa.
Die Quelle dieses Reichtums befindet sich in Wieliczka. Über 2 Kilometer unterirdischer Routen findet der Besucher eine zauberhafte Welt vor, ein Spiegelbild der Wirklichkeit, verewigt im Salz. Erschaffen in mühseliger Arbeit von fleißigen Bergmännern in Form unteririscher Korridore, Kammern und Kapellen, reich gefüllt mit Skulpturen.

Die touristische Route führt über 3 Ebenen, Grubenbauten und unterirdische Kapellen, wo man bis heute noch den Grubengeist (Skarbek), den Bergmännerbetreuer treffen kann. Das wunderbare Denkmal, nicht nur der Natur sondern auch menschlicher Arbeit und technischer Innovationen, befindet sich seit 1978 auf der Kulturerbeliste der UNESCO.
Während des 2-stündigen Spaziergangs durch das alte Bergwerk steigen die Besucher über 400 Stufen hinab und erreichen eine Ebene, welche 135 m. unter dem Meeresspiegel liegt. Die erfahrenen Führer sind zum größten Teil ehemalige Bergleute, vor denen das Bergwerk keine Geheimnisse hat.

Leistungen: Bustransfer, Reiseleitung, Führung in Wieliczka auf Deutsch, Eintrittskarte, Versicherung
Dauer: 4 Stunden
Preis: auf Anfrage

Unverbindliches Anfrageformular


Reisedatum
Geschätzte Teilnehmerzahl
Für
Unterkunft
Verpflegung
Preisvorstellung für Unterkunft pro Tag/Persone
Gruppe legt speziellen Wert auf
Gewünschte Zusatzleistungen
Sonstige Anmerkungen
Vor - und Nachname*
Institution
Telefon mit Landesvorwahl*
E-mail*