Home Wir über unsKontaktKundenstimmenImpressum
DE
Hauptmarkt in Krakau
Paulinerkloster in Tschenstochau
Westerplatte in Danzig
Grobla Altstadtgasse in Danzig
Mottlauufer in Danzig
Kathedrale in Frauenburg am Frischen Haff
Gemälde von Pater Maksymilian Kolbe im KL Auschwitz - KZ-Häftlingskunst
Weichselufer in Warschau
Durch den weiteren schnellen Fortschritt der Impfungen in ganz Europa, auch in Polen, rückt die Rückkehr zur Reisefreiheit näher. Aktuelle Reiseangebote, Reiseinformationen über Polen und andere osteuropäische Länder, das „Neue Eröffnung Sonderangebot " mit Sonderkonditionen für individuelle Gäste und kleine Gruppen finden Sie, wenn Sie auf diesen Text klicken. Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Marco der Pole Team

Kundenstimmen

Individuelle Krakau Stadtbesichtigung

Guten Tag Frau Kwasny,

es hat alles sehr gut geklappt. Teresa hat uns ganz toll durch Krakau geführt.

Es war anstrengend – über 30 °C! – aber wir haben viel gehört und gelernt – und Krakau ist eine tolle Stadt!

Danke!

Dieter T., Monheim

August 2017

Tagesausflug: Danzig - Schifffahrt nach Westerplatte-Besuch der Kathedrale in Oliwa-Zoppot

Hallo Ewa,

besten Dank für Deine Organisation. War SUPPPER. Anna war mit uns Oldies  umsichtig und sehr kompetent.

Mach weiter so!

Grüsse aus der sonnigen Schweiz.

Paul, Juni 2017

Reise nach Krakau, Arndt-Gymnasium, Berlin

Sehr geehrte Frau Kwaśny,

wir sind wohlbehalten von unserer Fahrt nach Krakau zurückgekehrt. Die Schüler waren von Auschwitz tief berührt und von der gesamten Fahrt begeistert. Diese Meinung kann ich nur teilen. Es hat alles zu unserer vollsten Zufriedenheit geklappt: die Busse waren pünktlich, die Busfahrer freundlich und besonders in Auschwitz und im Salzbergwerk äußerst hilfsbereit. Die Unterkunft  war gut, die Rezeption freundlich uns und den Schülern gegenüber. Auch das Frühstück war von guter Qualität. Das Abendessen war wie immer üppig, schmackhaft und regional. Die Schüler hat natürlich das Abendessen im Klezmer Hois besonders beeindruckt. Das Ambiente ist immer wieder etwas Besonderes.  Ich kann Ihre Organisation nur empfehlen, was ich in unserem Kollegium auch weitergebe. Also nochmals "dziekuje".
Liebe Grüße aus Berlin

Ruth V., Juli 2017

Fahrt nach Krakau und Auschwitz, Abendgymnasium Rhein-Sieg, Siegburg

Liebe Frau Skrobisz,
es war wieder eine sehr erlebnisreiche und schöne Studienfahrt. "Marco" hat alles sehr gut organisiert. Ich kann Ihr Unternehmen nur weiterempfehlen und tue dies auch. Mittlerweile ist es so, als wenn man nicht nur als Gast nach Krakau kommt, sondern man bekommt das Gefühl vermittelt, zu Freunden zu kommen. Was kann es Schöneres geben? Und Pani Theresa (Ostrowska) meinte bei der Verabschiedung nach der Krakauführung: "Bis zum nächsten Mal!" In diesem Sinne freu ich mich auf die nächste Kursfahrt, die ich wieder über "Marco der Pole" buchen werde. Vielen Dank für alles!
Herzliche Grüße und Ihnen und Ihrer Familie einen schönen und unvergesslichen Sommer,
Andreas S., Juni 2017

Krakau-Auschwitz Studienreise, Leon Foucault Gymnasium, Hoyerswerda

Sehr geehrte Frau Skrobisz,
ich möchte mich bei Ihnen und Ihren Kollegen recht herzlich bedanken für die Vorbereitung unserer Reise. Es hat alles hervorragend geklappt, die Führungen waren sehr interessant und informativ. Die Gedenkstätten haben einen tiefen Eindruck bei den Schülern und deren Eltern hinterlassen. Krakau ist eine wunderschöne Stadt, die man unbedingt noch einmal, mit mehr Zeit, besuchen sollte.
Bis zum nächsten mal verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen
Steffi W., Juni 2017

Reise nach Krakau und Auschwitz, University of Applied Sciences, Bielefeld

Liebe Frau Skrobisz,
haben Sie noch einmal vielen Dank für die perfekte Organisation der Fahrt in die Gedenkstätte und die sehr gelungene Stadtführung!
Vielen Dank und herzliche Grüße,
Melanie P., Juni 2017

Krakau-Auschwitz Studienreise, Leon-Foucault-Gymnasium, Hoyerswerda

Sehr geehrte Frau Skrobisz,
Wir hatten ein sehr interessantes, bewegendes Wochenende in Krakau und Auschwitz und ich möchte mich im Namen meiner gesamten Klasse und der Eltern noch einmal bei Ihnen für die ausgezeichnete Organisation bedanken. Ich weiß bereits, dass sich aus der kommenden Jahrgangsstufe eine Kollegin auch für diese Fahrt interessiert und sich an Sie wenden wird.
Nochmals vielen Dank und viele Grüße
Anke K., Juni 2017

Reise nach Krakau und Zakopane, Gymnasium auf dem Asterstein, Koblenz

Liebe Frau Skrobisz,
Wir sind wieder gut Zuhause angekommen und haben die Reise sehr genossen. Soweit ich von den Schülerinnen und Schülern gehört habe, waren auch diese sehr zufrieden und hatten viel Spaß auf unserer Reise. Herzlichen Dank auch für die überraschende Eis-Versorgung. Damit ließ sich so mancher Sonnenbrand mildern! :)
(...) Ich denke, alles in allem hat die Reise gut geklappt und alle sind zufrieden.
Herzlichen Dank für alles und viele Grüße aus Koblenz,
Kai S., Mai 2017

Private Reise zum Thema: Topografie und Logik der Vernichtung. Programm in Krakau und Auschwitz.

Sehr geehrte Frau Kwasny,
unser Besuch in Krakau und Auschwitz hat uns nachhaltig beeindruckt. Wir danken Ihnen herzlich für die ausgezeichnete Organisation dieser informationsreichen Reise und natürlich auch für die schnelle Hilfe an Ort und Stelle.
Hotel, Fahrdienst und Führungen fanden wir sehr gut. Wir fühlten uns bestens betreut und können Sie vorbehaltslos weiterempfehlen.
Herzliche Grüße
Ulla T., Mai 2017

Private Reise nach Breslau und Krakau
Sehr geehrte Frau Kwasny,
auf diesem Wege möchte ich mich auch im Namen meiner Freundin für die von Ihnen hervorragend organisierte Städtereise bedanken. Nicht nur die wunderschönen Städte beeindruckten,sondern die jeweiligen Stadtführerinnen machten unseren Aufenthalt so besonders! Hervorragende Kenntnisse, sehr freundlich,wertschätzend und zugewandt-es war eine Freude,durch die drei Stadtführerinnen ein wenig von Polen kennenlernen zu dürfen! 
Man kann "Marco den Polen" nur weiterempfehlen! 
Sigrid S., April 2017
Private Reise nach Breslau und Krakau

Liebe Frau Kwaśny!

Ich möchte mich bei Ihnen im Namen aller in der Gruppe für Ihre tolle Planung unserer Reise bedanken! Auch vorher haben Sie immer schnell reagiert und alle Fragen konnten geklärt werden.

Alles, wirklich alles, hat gut geklappt, es waren schöne Hotels, die Sie für uns ausgesucht haben, die beiden Stadtführerinnen waren sehr kompetent und nett, die Zeiten waren gut durchdacht, der Fahrer zum Salzbergwerk war freundlich und interessiert, die Busverbindung nach Auschwitz war gut und mit ausreichend Zeit geplant und der letzte Abend in Kazimierz hat uns auch gut gefallen. Meine Freunde loben immer mich für die interessante Reise, aber ich schiebe dann alles auf Sie und Ihre guten Vorschläge. Für mich war es eine gute Nachhilfe im Geschichtsunterricht.
Wir hatten viele freundliche Begegnungen, die Menschen waren interessiert, schnell entstanden Gespräche über die politische Lage oder unsere Familien, es war nicht etwa wortkarg oder muffig, sondern immer zugewandt und interessiert.

Wir werben für Sie und Ihre Agentur.

Mit herzlichem Dank und vielen Grüße,

Ute H., April 2017

Reise nach Krakau und Breslau, Universität Erfurt

Liebe Frau Skrobisz,

haben Sie vielen herzlichen Dank für die wieder perfekt organisierte Reise! Es hat alles wunderbar geklappt. Wir kommen natürlich gerne wieder auf Sie zurück und empfehlen Sie weiter.

Viele Grüße
Katalin H., April 2017

Private Reise nach Krakau

Liebe Frau Kwaśny,

ich möchte mich bei ihnen für die hervorgehende Organisation unserer Krakau-Reise bedanken. Mein Vater und ich waren mit allem sehr zufrieden! Auch der von ihnen gebuchte Stadtführer war erstklassig!

Vielen Dank nochmal
Carsten C., März 2017

Klassenfahrt nach Krakau, Kommunale Jugendarbeit, Grömitz
Liebe Frau Skrobisz,
(...) Unser Aufenthalt in Krakau war wieder einmal toll und unvergesslich. Auch das Hotel Zazcek hat uns sehr gefallen! Vielen Dank nochmal für den guten Kontakt, Ihre gute Hilfe und Ihren unermüdlichen Einsatz! Es hat alles Teilnehmer*innen gut gefallen und sie nehmen eine Menge Wissen und Erfahrung mit nach Hause!
Viele Grüße und alles Gute für Sie.....
Elif B., November 2016
Krakau-Auschwitz Gedenkstättenfahrt, Evangelisches Johanniter Gymnasium, Wriezen

Liebe Frau Skrobisz,
die letzte Auschwitz-Fahrt unserer Schule ist sehr erfolgreich gelaufen.
Sehr gern würden wir auch nächsten Jahr wieder diese Reise unternehmen (...)
Mit besten Grüßen
Frank H., Oktober 2016

Klassenfahrt nach Krakau und Auschwitz, Bohnstedt-Gymnasium Luckau
Sehr geehrte Frau Skrobisz,
(...) Wir sind gut wieder zu Hause angekommen. Es hat alles sehr gut geklappt. Wir haben uns bei den Reiseführern, den Busfahrern sowie den Mitarbeitern im "Nawojka" dafür auch herzlich bedankt. Ich möchte dies auch bei Ihnen machen: Danke für die gute Vorbereitung und Organisation. Meine Begleitung war ebenfalls sehr zufrieden. Wir können Sie weiterempfehlen. Danke.
Schönes Wochenende.
Viele Grüße
Volker B., Oktober 2016
Klassenfahrt nach Krakau und Auschwitz, Ricarda-Huch-Schule Hannover

Liebe Frau Skrobisz,
erst einmal einen ganz herzlichen Dank für diese wunderschöne Reise! Sie haben uns überall freundlich und prima vorbereitet empfangen und begleitet. Wir werden Sie stets gerne weiterempfehlen,
viele grüße ins wunderschöne Krakau
Sandra B., Oktober 2016

Reise nach Auschwitz, Krakau und Breslau, Goethe-Gymnasium Nauen

Liebe Frau Skrobisz, liebes Marcoderpole-Team,
Wir danken ganz herzlich für die Organsiation dieser Fahrt, es war alles sehr problemlos: Hotels, Stadtführungen, Bustransfers - kurz: super.
Wir werden wiederkommen, versprochen.
Und wir empfehlen sie gern weiter.
Viele Grüße
Uta R., September 2016

Studienreise nach Krakau und Auschwitz, Gymnasium Anklam

Liebe Frau Skrobisz,
der Schulalltag hat uns nun wieder. Ich wollte mich aber noch einmal bei Ihnen bedanken für die - mal wieder - sehr gelungene Studienfahrt nach Krakau. Die Stadt hat uns erneut verzaubert und ich bin sehr froh, dass die Zusammenarbeit mit Ihnen immer so schnell und unkompliziert funktioniert.

Auch die Schüler waren begeistert von der Stadt und dem Programm.
Sonnige Grüße aus Deutschland
Cindy B., September 2016

Private Reise nach Polen

Liebe Frau Ślusarczyk,

wir sind wieder gut in München angekommen. Hier das versprochene Feedback zu unserer Reise.

Trotz des sehr ernsten Themas war die Reise ein wunderbares Erlebnis mit vielen - im Einzelnen gar nicht zu beschreibenden - Eindrücken. Wir haben sehr viel neues über die Geschichte der Juden in Polen erfahren. Obwohl wir uns gut vorbereitet haben, haben wir durch unsere beiden ganz ausgezeichneten Reiseleiterinnen in Warschau und Krakau vieles gehört und erfahren, was in Büchern einfach nicht zu lesen ist.
Eine für mich ganz einmalige Erfahrung war der Besuch im Janusz-Korczak-Haus. Wir hatten dort ein 2-stündiges Gespräch mit Marta, die uns eine Menge über Korczaks Leben, sein Wirken und seinen Aufenthalt im Warschauer Ghetto erzählt hat. Auch der Besuch im jüdischen Kulturzentrum war bewegend. Wir hätten noch viel mehr Zeit gebraucht, um die Museen intensiver kennenzulernen. Ein besonderes Highlight ist das Polin-Museum, das in einer bilderreichen, farbenfrohen und höchst eindrucksvollen Art einen Eindruck über die Jahrhunderte alte Geschichte der Juden in Polen vermittelt.

Besonders interessant war auch, dass wir durch zahlreiche Gespräche mit den beiden Reiseleiterinnen vieles über die Sicht der Polen auf die aktuelle Zeit und Politik in Europa erfahren haben. Gerade die persönlichen Gespräche waren bereichernd und haben uns oftmals auch nachdenklich gemacht.

Die Unterbringung in den beiden Hotels war ganz ausgezeichnet. Es hat alles wunderbar geklappt und die Transfers waren optimal organisiert.

Zu guter Letzt bleibt nur ein Fazit: Eine wunderbare erfahrungsreiche Reise, die wir jedem historisch Interessierten unbedingt ans Herz legen möchten.

Viele liebe Grüße und ein herzliches Dankeschön an Sie und Ihr ganzes Team in Krakau.