Home Wir über unsKontaktKundenstimmenImpressum
DE
Durch den weiteren schnellen Fortschritt der Impfungen in ganz Europa, auch in Polen, rückt die Rückkehr zur Reisefreiheit näher. Aktuelle Reiseangebote, Reiseinformationen über Polen und andere osteuropäische Länder, das „Neue Eröffnung Sonderangebot " mit Sonderkonditionen für individuelle Gäste und kleine Gruppen finden Sie, wenn Sie auf diesen Text klicken. Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Marco der Pole Team

Studienreisen

Studienreise nach Minsk mit einem Ausflug nach Palazk und Witebsk

Die Reise war phantastisch!!!! Einfach traumhaft gut organisiert und mit einer Vielzahl interessanter Gesprächspartner. Frau J ... ist wirklich eine tolle Leiterin. Einige der Teilnehmer waren ja auch Hochschulprofessoren und wir werden Frau J... und eine kleine Gruppe von Studierenden nach Nürnberg einladen.
Vielen herzlichen Dank für alles !!!!!
Dirk W. Evang. - Luth. Prodekantat Nürnberg West, November 2016

Programm

1. Tag Anreise nach Minsk

vormittags Ankunft in Minsk. Hoteltransfer und Zeit zur freien Verfügung
nachmittags „Minsk - sozialistische Musterstadt“: Stadtrundfahrt u.a. der Platz der Unabhängigkeit mit den Regierungsgebäuden, Heilig-Geist-Kirche, Troizkoje Vorstadt - der einzige nach dem Krieg erhaltene Teil der Stadt
abends (fakultativ) Aufführung im berühmten Opern- und Ballett - Theater

2. Tag Minsk

vormittags Religion in einem postsowietischen Land – Gottesdienst und Besuch in einer christlichen Gemeinde von Minsk
nachmittags Mythos des Großen Patriotischen Krieges  – Besuch in dem Museum für den Zweiten Weltkrieg
abends Treffen mit einem Vertreter einer Tschernobyl Organisation

3. Tag Das jüdische Minsk

vormittags Das jüdische Minsk: Synagoge, Denkmal für die jüdischen Opfer des Krieges, Israelisches Kulturzentrum, Treffen mit einem Vertreter der jüdischen Gemeinde.
nachmittags Fahrt zum Gelände des ehemaligen Vernichtungslagers Maly Trostinez
abends Besuch in dem IBB Centrum in Minsk. Gespräch zum Thema: Deutsch – belarussische Beziehungen von heute

4. Tag Minsk - Kuropaty

vormittags Fahrt zur Gedenkstätte Kuropaty – ein bewaldetes Gelände nahe Minsk, auf dem das sowjetische NKWD mehr als 250.000 Menschen ermordete.
nachmittags Zeit zur freien Verfügung
abends "Die aktuelle politische Situation in Belarus" – Treffen mit einem belarussischen Journalisten

5. Tag Minsk

vormittags Besuch in einer belarussischen Schule. Teilnahme an einem Deutschunterricht oder Treffen mit den Studenten von Minsk
nachmittags Zivilgesellschaft im Aufbau - Treffen mit den Vertreter verschiedenen belarussischen Nicht- Regierungsorganisationen
abends Teilnahme an einer Kulturveranstaltung, je nach Angebot

6. Tag Minsk

vormittags Minsk – Stadt der Sonne – Treffen mit Artur Klinau - Künstler und Schriftsteller (sein Buch über Minsk u.T. „Minsk - Sonnenstadt der Träume“ wurde auch auf Deutsch übersetzt)  oder mit den Redakteuren von der Zeitschrift pARTisan oder ARCHE
nachmittags Besuch in einer Sozialeinrichtung /bei einer Sozialinitiative (z.B. Kinderheim), Informationsgespräch über die soziale Lage in Belarus
abends Abendessen und Zeit zur freien Verfügung

7. Tag Minsk - Palack - Witebsk

vormittags Fahrt mit dem Reisebus von Minsk nach Palack. Unterwegs Halt in Chatyn – in der wichtigsten offiziellen Gedenkstätte Belarus, Symbol aller von den Nazis vernichteten belarussischen Dörfer. Ankunft in Palack. Besichtigung der alten weißrussischen Hauptstadt an der Düna.
nachmittags Weiterfahrt nach Witebsk, dem Geburtsort von Marc Chagall.
abends Ankunft in Witebsk. Check in und Abendessen im Hotelrestaurant.
Unterkunft in Witebsk

8. Tag Witebsk - Minsk

vormittags: Witebsk - Stadtbesichtigung mit Besuch des Marc - Chagall - Museums im Geburtshaus des Künstlers und im Marc Chagall Art Center.
nachmittags Rückfahrt nach Minsk
abends Ankunft in Minsk. Check in. Abendessen im Hotelrestaurant

9. Tag Minsk - Heimreise

Rückflug nach Deutschland

Preis auf Anfrage. Fragen aber kostet nichts! Lassen Sie sich von uns schnell, kostenlos und unverbindlich Ihr individuelles Angebot erstellen.

Im Preis inbegriffene Leistungen von Marco der Pole: 

  • 8 Übernachtungen im gewählten Hotelstandard mit Frühstücksbuffet
    (7 x in Minsk, 1 x in Witebsk)
  • 8 x Abendessen (3 - Gänge - Menü, Kaffee, Tee, Mineralwasser)
    in Hotel- oder Stadtrestaurants
  • Transfers mit einem privaten, komfortablen Bus wie im Programm vorgesehen
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • Stadtführungen mit qualifizierten Guides wie im Programm vorgesehen
  • Eintritte zu den besuchten Sehenswürdigkeiten
  • Treffen mit den Gesprächspartnern wie im Programm vorgesehen

Im Preis nicht inbegriffen:

  • Hin - und Rückreise (Flüge)
  • Kranken-, Unfall - und Reiserücktrittsversicherung
  • Mittagessen
  • zusätzliche Getränke zum Abendessen
  • persönliche Ausgaben /Trinkgelder, usw./
  • kulturelle Veranstaltungen
    /fakultativ, je nach dem aktuellen Repertoire/

Preis auf Anfrage. Lassen Sie sich von uns schnell, kostenlos und unverbindlich Ihr individuelles Angebot für die „Studienreise nach Minsk - Hauptstadt von Belarus mit einem Ausflug nach Palazk und Witebsk” erstellen.

 

 

 

Fur Individuelle Gäste und kleine Gruppen /bis 10 Personen/ ist diese Reise auch im Rahmen besonders günstiger Reisebedingungen „Neue Eröffnung Sonderangebot “ buchbar. Mehr erfahren Sie hier.

  • Wir helfen gerne bei der Organisation Ihrer Hin- und Rückreise (Flugtickets).
  • Es besteht die Möglichkeit, Ihren Aufenthalt zu verlängern.
Über die aktuellen Einreisebedingungen nach Belarus mehr erfahren sie hier: https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/belarus-node

Unverbindliches Anfrageformular


Datum
Geschätzte Teilnehmerzahl
Für
Unterkunft
Verpflegung
Preisvorstellung für Unterkunft pro Tag/Persone
Gruppe legt speziellen Wert auf
Gewünschte Zusatzleistungen
Sonstige Anmerkungen
Vor - und Nachname*
Institution
Telefon mit Landesvorwahl*
E-mail*