Home Wir über unsKontaktKundenstimmenImpressum
DE
jüdisches Kulturfestival in Krakau
Gleichheitsparade auf dem Krakauer Hauptmarkt
Ostseeküste
"Luci di Nara" Bronze-Skulptur von Igor Mitoraj im Innenhof des Collegium Luridicum der Jagiellonen Universität in Krakau
Gleichheitsparade auf dem Krakauer Hauptmarkt
Ausstellung im ehemaligen Waisenhaus für jüdische Kinder unter Leitung des Pädagogen Janusz Korczak in Warschau
Wanderdünen an der Ostsee
Tatra Gebirge
Ostseeküste
Wawel Schloss in Krakau
Kajakfahrt in Masuren
Denkmal für Jan Karski - den Gesandten des polnischen Untergrundstaates im Zweiten Weltkrieg (Warschau, am POLIN Museum)
Durch den weiteren schnellen Fortschritt der Impfungen in ganz Europa, auch in Polen, rückt die Rückkehr zur Reisefreiheit näher. Aktuelle Reiseangebote, Reiseinformationen über Polen und andere osteuropäische Länder, das „Neue Eröffnung Sonderangebot " mit Sonderkonditionen für individuelle Gäste und kleine Gruppen finden Sie, wenn Sie auf diesen Text klicken. Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Marco der Pole Team

KLASSENFAHRTEN NACH KRAKAU

Vernichtung am Beispiel der jüdischen Gemeinde in Krakau und KL Auschwitz.  Klassenfahrt / Gedenkstättenfahrt
KRAKAU Vernichtung am Beispiel der jüdischen Gemeinde in Krakau und KL Auschwitz. Klassenfahrt / Gedenkstättenfahrt

Beliebt bei den Schülern ist die Fahrt nach Krakau, die sich mit der Geschichte des Holocausts beschäftigt, mit besonderem Schwerpunkt auf dem Museum Auschwitz (eintägige Fahrt von Krakau). Ergänzt wird das Programm durch einen Besuch des Geländes des ehemaligen Gettos und der Oskar-Schindler-Fabrik mit einer Ausstellung, die die Realität der deutschen Besatzung Polens von 1939 bis 1945 darstellt. Ein geführter Spaziergang durch das ehemalige jüdische Viertel gibt den Schülern einen Einblick in die Geschichte und Kultur der Juden in Polen.
Route: Aufenthalt in Krakau mit einem Ausflug zur Gedenkstätte Auschwitz
Reisedauer: 4 oder 5 Tage

mehr
Vernichtung am Beispiel der jüdischen Gemeinde in Krakau und KL Auschwitz - Kurzprogramm.  Klassenfahrt / Gedenkstättenfahrt
KRAKAU Vernichtung am Beispiel der jüdischen Gemeinde in Krakau und KL Auschwitz - Kurzprogramm. Klassenfahrt / Gedenkstättenfahrt

Eine kurze, intensive Version des Programms: ein Tag in der Gedenkstätte Auschwitz und ein Tag in Krakau, ermöglicht es den Schülern, die wichtigsten Orte kennenzulernen, die mit der Geschichte des Holocausts und des Zweiten Weltkriegs verbunden sind.
Route: Krakau und Gedenkstätte Auschwitz
Reisedauer: 3 Tage

mehr
Von Auschwitz nach  Krakau.  Ausgebaute Gedenkstättenfahrt
KRAKAU Von Auschwitz nach Krakau. Ausgebaute Gedenkstättenfahrt

Ein ausgedehnter dreitägiger Aufenthalt im Museum Auschwitz bildet den Kern der Reise. Die nächsten zwei Tage in Krakau konzentrieren sich auf die vorangegangenen Ereignisse wie: die Realität der deutschen Besatzung in Polen, das Ghetto sowie die Geschichte und Kultur der Juden. Etappen der Vernichtung der osteuropäischen Juden am Beispiel der jüdischen Gemeinden in Krakau und KL Auschwitz - Birkenau
Route: Museum Auschwitz - Birkenau (3 Programmtage) - Krakau (2 Programmtage)
Reisedauer: 6 Tage 

mehr
Kult- und Kulturstadt Krakau. Klassenfahrt
KRAKAU Kult- und Kulturstadt Krakau. Klassenfahrt

Die beliebteste Klassenfahrt nach Krakau. Die historische Hauptstadt Polens und ihr kulturelles Erbe. Multikulturelle Traditionen der Stadt: Polen, Deutsche und Juden. Der Zweite Weltkrieg. Gedenkstätte Auschwitz. Italienisches Flair, Vitalität und Lebensfreude in der polnischen Kulturmetropole.
Route: Krakau - Museum Auschwitz - Birkenau
Reisedauer: 5 Tage

mehr