Home Wir über unsKontaktKundenstimmenImpressum
DE
Palast der Kultur und Wissenschaft in Warschau
Verlauf der Ghettomauer in Warschau - symbolische Kennzeichnung
Denkmal der Ghettohelden in Warschau
Warschau
Warschau im Zweiten Weltkrieg
Weichselufer in Warschau
Museum im Familienhaus von Maria Skłodowska - Curie in Warschau
Museum der Geschichte der polnischen Juden POLIN in Warschau
Łazienki Park in Warschau
Warschauer Altstadt
Königsschloss in Warschau
Chopin - Denkmal im Łazienki Park in Warschau
Warschauer Altstadt
Durch den weiteren schnellen Fortschritt der Impfungen in ganz Europa, auch in Polen, rückt die Rückkehr zur Reisefreiheit näher. Aktuelle Reiseangebote, Reiseinformationen über Polen und andere osteuropäische Länder, das „Neue Eröffnung Sonderangebot " mit Sonderkonditionen für individuelle Gäste und kleine Gruppen finden Sie, wenn Sie auf diesen Text klicken. Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Marco der Pole Team

KLASSENFAHRTEN NACH WARSCHAU

Warschau im Zweiten Weltkrieg. Studienreise / Klassenfahrt
KLASSENFAHRTEN Warschau im Zweiten Weltkrieg. Studienreise / Klassenfahrt

Warschau als Symbol und Objektiv der polnischen Geschichte. Die Hauptstadt Polens voller historischer Denkmäler, wie das Königsschloss oder die Altstadt. Warschau als Symbol für die tragische Geschichte des 20. Jahrhunderts - das Warschauer Ghetto, das Museum des Warschauer Aufstands. Die Stadt von Janusz Korczak, der Umschlagplatz und der Warschauer Zoo, wo die Familie Zabinski während der deutschen Besatzung Juden in ihrer Villa versteckten. Warschau als Stadt der kommunistischen Symbole - mit dem Palast der Kultur und Wissenschaft und dem modernen Finanzzentrum. Eine Stadt voller Widersprüche, eine Stadt, die interessant und sehenswert ist.
Reisedauer: 5 Tage

mehr
Auf den Spuren von Janusz Korczak und Holocaust in Polen. Klassenfahrt / Studienreise
KLASSENFAHRTEN Auf den Spuren von Janusz Korczak und Holocaust in Polen. Klassenfahrt / Studienreise

Die Geschichte der Ausrottung der Warschauer Juden. Das größte Nazi-Ghetto in Europa und das Todeslager Treblinka. Mitten in dieser Hölle steht Janusz Korczak, der "Alte Doktor", der seinen Idealen und den ihm anvertrauten Kindern bis zum Schluss treu bleibt. Da ist auch Irena Sendlerowa, eine Krankenschwester, der es gelang, 2000 jüdische Kinder aus dem Ghetto zu führen. Die grausame Realität der Besatzung und des Krakauer Ghettos, und zwei Gerechte - der deutsche Industrielle Oskar Schindler und der polnische Apotheker Tadeusz Pankiewicz. Menschen, die Licht in die Dunkelheit bringen. Auch bei einem Besuch in diesem "Herz der Finsternis", das Auschwitz war, werden wir versuchen, Funken des Lichts zu finden.
Route: Warschau - Krakau - Gedenkstätte Auschwitz
Reisedauer: 7 Tage

mehr
Auf den Spuren des Holocaust - Studienreise. Route 1.  Von Berlin über Warschau nach Auschwitz
KLASSENFAHRTEN Auf den Spuren des Holocaust - Studienreise. Route 1. Von Berlin über Warschau nach Auschwitz

Eine neuntägige Reise von Berlin und Villa Wannsee, in der ein Dutzend Menschen innerhalb weniger Stunden über den Tod von Millionen entschieden hat, über Warschau mit der dramatischen Geschichte des größten Ghettos im besetzten Europa und mit einem spektakulären Museum, das die Geschichte, Kultur und den Prozess der Vernichtung der polnischen Juden dokumentiert bis zu Gaskammern von Auschwitz, wo Bestimmungen von Wannsee ihre schrecklichste Verwirklichung gefunden haben, ist eine Zeit, um historische Fakten zu erfahren und über die Vergangenheit und Gegenwart nachzudenken.
Route 1 : Berlin – Warschau – Krakau – Auschwitz
Reisedauer: 9 Tage

mehr
Warschau – Die moderne Hauptstadt Polens. Klassenfahrt
KLASSENFAHRTEN Warschau – Die moderne Hauptstadt Polens. Klassenfahrt

Warschau ist eine Stadt der Gegensätze, in der das Alte mit dem Neuen zusammenkommt. Die polnische Hauptstadt ist auch das politische, kulturelle und wirtschaftliche Zentrum Polens.Unsere Reise soll die vielen Gesichter der polnischen Hauptstadt zeigen, von der im Zweiten Weltkrieg völlig zerstörten und bis ins Detail wieder aufgebauten Stadt bis zur sich heute rasant entwickelnden Metropole. Während dieser Reise werden Sie Warschau aus verschiedenen Perspektiven kennenlernen: zu Fuß, mit dem Bus und mit dem Fahrrad. Die Reise umfasst unterschiedliche Themen – von der Geschichte Polens am Beispiel der Stadtgeschichte mit besonderem Schwerpunkt auf der Geschichte des 20. Jahrhunderts, vor allem die Zeit des Zweiten Weltkriegs (zwei Aufstände: der Ghettoaufstand und der Warschauer Aufstand), und die Nachkriegsgeschichte – die Zeit des Kommunismus in Polen.Das Programm beinhaltet auch eine Erkundung des modernen Warschaus und ein damit verbundenes touristisches Programm – ein Besuch des alternativen Stadtteils Praga, eine Besichtigung des Kopernikus-Wissenschaftszentrums und eine Fahrradtour durch Warschau.
Route: Warschau
Reisedauer: 5 Tage

mehr