Home Wir über unsKontaktKundenstimmenImpressum
DE
Durch den weiteren schnellen Fortschritt der Impfungen in ganz Europa, auch in Polen, rückt die Rückkehr zur Reisefreiheit näher. Aktuelle Reiseangebote, Reiseinformationen über Polen und andere osteuropäische Länder, finden Sie, wenn Sie auf diesen Text klicken.
Wir freuen uns auf Sie! Ihr Marco der Pole Team

Literarische Reisen

"Großstadtflair und Naturparadies". Eine Reise mit dem Schriftsteller Dr. Matthias Kneip nach Warschau und Masuren

"Der Tagesspiegel" Leserreisen

TERMINE: 21.05 - 27.05.2022 und 25.06 - 01.07.2022 und 10.09 - 16.09.2022

Während der Reise werden sie von dem Schriftsteller und Publizisten Dr. Matthias Kneip begleitet. Kneip, der auch als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Polen-Institut in Darmstadt tätig ist, gehört zu den bekanntesten Polenexperten in Deutschland und hat mit seinen Büchern, darunter auch „111 Gründe, Polen zu lieben“ und „Polen in Augenblicken“, das Land Polen einem großen Publikum in Deutschland näher gebracht.

Liebe Leserinnen und Leser,

der Tagesspiegel lädt Sie herzlich dazu ein, gemeinsam mit mir nach Warschau und nach Masuren zu reisen. Während unserer Tour werden wir auch eine Stakbootfahrt auf dem Fluss Krutynia unternehmen sowie die Weichsel kennenlernen, ohne die Polen ebenso unvorstellbar wäre wie Deutschland ohne den Rhein. Stadt. Land. Fluss. Es sind also ganz unterschiedliche Landschaften, die uns während der Reise begegnen werden und über die wir uns dem Land Polen, seiner Geschichte und Kultur annähern. Die Hauptstadt Warschau gehört für mich zu den faszinierendsten Städten des Landes. Nirgendwo sonst sind Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft Polens auf so engem Raum erlebbar wie hier. Die masurische Seenplatte hingegen zählt zu den schönsten Naturlandschaften Europas und ich freue mich auf eine Schifffahrt mit Ihnen über einen der Seen. Natürlich werden wir in persönlichen Gesprächen mit Einheimischen auch viel über die deutsche Vergangenheit der Region erfahren. Lassen Sie sich überraschen!

Ihr Matthias Kneip

 

Programm

1. Tag 21.05 / 25.06 / 10.09.2022 BERLIN – WARSCHAU (Warszawa)

6.30 Uhr Treffen  am Zentralen Omnibusbahnhof am Funkturm Berlin (ZOB Berlin)
Adresse: Messedamm 8, 14057 Berlin.
7.00 Uhr Abfahrt im bequemen Reisebus nach Warschau.
Nach der Ankunft beziehen Sie das 4 – Sterne- Hotel im Warschauer Stadtzentrum. Nach dem Abendessen besteht die Möglichkeit für eine erste Stadterkundung.
Hotel: Novotel Warszawa Centrum****
Adresse: Marszałkowska 94/98, 00-510 Warszawa

2. Tag 22.05 / 26.06 / 11.09.2022 WARSCHAU: KULTURPALAST, ALTSTADT, GHETTO

Nach dem Frühstück im Hotel lernen Sie zuerst die Stadttopographie von Warschau von der Aussichtsplattform auf der 30. Etage des Palastes für Wissenschaft und Kultur kennen. Danach erfolgt ein geführter Spaziergang in der prächtig nach den Zerstörungen des Zweiten Weltkrieges wiederaufgebauten Altstadt von Warschau. Als Option bieten wir Ihnen die Besichtigung des Königlichen Schlosses an. Nachmittags besuchen wir das Gelände des ehemaligen Warschauer Ghettos. Auf dem Programm stehen unter anderem: der Umschlagplatz und das Denkmal der Ghettohelden. Vor diesem Denkmal kniete 1970 Bundeskanzler Willy Brandt nieder, womit er ein neues Kapitel der deutschen-polnischen Beziehungen eröffnete. Am Abend erwartet Sie das Abendessen im Hotel.

3. Tag 23.05 / 27.06 / 12.09.2022 WARSCHAU – KRUTINNEN (Krutyń) – KLOSTER in ECKERTSDORF (Wojnowo) – NIKOLAIKEN (Mikołajki)

Nach dem Frühstück verlassen Sie Warschau und fahren nach Masuren. Nach der Ankunft in Krutinnen genießen Sie nach der Mittagspause eine Stakbootfahrt auf dem malerischen Krutynia-Fluss. Später besuchen Sie das Philipponenkloster der Altgläubigen in Eckertsdorf. Diese aus Russland geflohenen Gläubigen pflegten sehr strenge Glaubensrituale und verbrachten viel Zeit im Gebet. Noch heute fühlt man sich an diesem Ort in eine längst vergangene Zeit zurückversetzt. Anschließend machen Sie sich auf den Weg zu unserem Hotel in Nikolaiken (Mikołajki), wo Sie drei Nächte verbringen werden. Nach dem Abendessen im Hotel haben Sie die Möglichkeit, an einer Autorenlesung mit Dr. Matthias Kneip teilzunehmen.
Hotel: Robert's Port **** Lake Resort & SPA, Adresse: Stare Sady 4, 11-730 Mikołajki

4. Tag 24.05 / 28.06 / 13.09.2022 MASUREN RUNDFAHRT

Route: NIKOLAIKEN - WOLFSSCHANZE – RASTENBURG (Kętrzyn) – HEILIGELINDE - ZONDERN (Sądry) - NIKOLAIKEN

Heute fahren Sie zunächst nach Gierłoż und besichtigen die Wolfsschanze mit den Ruinen des geheimen Führerhauptquartiers Hitlers. Am 20. Juli 1944 verübte hier Oberst Graf Claus Schenk von Stauffenberg ein fehlgeschlagenes Attentat auf Hitler. Danach führt unsere Route über Rastenburg (Kętrzyn) mit seiner sehr gut erhaltenen gotischen Ordensburg zur Wallfahrtskirche Maria Verkündung in Heiligelinde (Święta Lipka). Sie besichtigen das oft als „Perle des Barock“ bezeichnete Bauwerk, welches zu den beliebtesten Ausflugszielen in Masuren zählt. Hier haben Sie die Möglichkeit, ein kurzes Orgelkonzert zu genießen. Am Nachmittag laden wir Sie ein zu einem Treffen mit einheimischen Masuren bei Kaffee und Kuchen. Der Tag endet mit einem gemeinsamen Abendessen in Ihrem Hotel.

5. Tag 25.05 / 29.06 / 14.09.2022 NIKOLAIKEN – SORQUITTEN (Sorkwity) – NIKOLAIKEN

Am Morgen bieten wir Ihnen eine Schifffahrt auf  den malerischen Masurischen Seen an. Nach der Mittagspause geht es weiter nach Sorkwitten (Sorkwity). Masurischen Bauernbarock bietet die dortige evangelische Dorfkirche. Das von außen unscheinbare Gebäude präsentiert sich im inneren als ein Kleinod bäuerlicher Kirchenkunst. Danach genießen Sie Freizeit in der masurischen Landschaft und anschließend laden wir Sie zu einem Abendessen mit Folklore ein. Bei Musik und gemütlichem Beisammensein werden Sie die lokale Gastfreundlichkeit kennenlernen.

6. Tag 26.05 / 30.06 / 15.09.2022 ALLENSTEIN (Olsztyn) - OSTERODE (Ostróda) – THORN (Toruń)

An diesem Tag verlassen Sie Masuren und fahren nach Thorn.  Malerisch auf einer Anhöhe gelegen, ist Allenstein/Olsztyn das erste Tagesziel. Die Stadt wird durch die Flusslandschaft der Lyna geprägt und besitzt eine der schönsten Altstädte Nordpolens. Die größte Attraktion ist aber sicherlich die gotische Burg, in welcher der berühmte Astronom Nikolaus Kopernikus fünf Jahre lang lebte. Weiter fahren Sie nach Osterode, in die direkt an einer hübschen Bucht des Drewenzsees gelegene Stadt, wo wir einen Stopp für Mittagspause machen. Nach Ankunft in Thorn nehmen Sie an einer Stadtführung durch diese reizvolle, vollständig erhaltene Altstadt teil, die als UNESCO – Weltkulturerbe anerkannt ist. Den Tag beenden Sie mit einem gemeinsamen Abendessen im Hotel.
Hotel: Bulwar ****, Adresse: ul. Bulwar Filadelfijski 18, 87-100 Toruń

7. Tag 27.05 / 01.07 / 16.09.2022 THORN – BERLIN

Nach dem Frühstück beginnen Sie die Rückreise aus Thorn nach Berlin, wo Sie am späten Nachmittag ankommen.

Preis auf Anfrage. Fragen aber kostet nichts! Lassen Sie sich von uns schnell, kostenlos und unverbindlich Ihr individuelles Angebot erstellen.

 Im Preis inbegriffene Leistungen von Marco der Pole:

  • Busfahrt im komfortablen Reisebus ab/bis Berlin-ZOB
  • 6 Übernachtungen inkl. Frühstück in 4-Sterne Hotels
    (2 x Übernachtung in Warschau, 3 x in Nikolaiken, und 1 x in Thorn)
  • 6 x Halbpension
  • Folkloreabend
  • Treffen mit einheimischen Masuren
  • Besuch der Orte: Warschau, Eckersdorf, Wolfsschanze, Rastenburg, Heiligelinde, Zondern, Nikolaiken, Sorquitten, Allenstein, Thorn
  • Stadtführungen und alle Eintrittsgebühren wie im Programm vorgesehen
  • Stakbootfahrt auf dem Krutynia-Fluss
  • Schifffahrt auf den Masurischen Seen
  • Begleitung durch den Schriftsteller, Publizisten und Polenexperten Dr. Matthias Kneip
  • zusätzliche deutschsprachige Reiseleitung

Im Preis nicht inbegriffen:

  • Kranken, Unfall - und Reiserücktrittsversicherung
  • Mittagessen
  • zusätzliche Getränke zum Abendessen
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder u. ä.
  • alle anderen Leistungen, die im Programm nicht erwähnt wurden

Preis:
1.549 EUR pro Person im DZ für Abonnenten
1.649 EUR pro Person im DZ für Nicht-Abonnenten
EZ – Zuschlag: 190 EUR

Beratung und Anmeldung
Tel (030) 2902116332
Buchung bei Ewa Kwasny
Tel: +48 731 236 393
ewa.k@marcoderpole.com.pl
reisen.tagespiegel.de/polen

Anzahlung: 250 EUR/pro Person (zahlbar bei der Buchung).
Restzahlung: Wir bitten, den Restbetrag bis zum 12.04/16.05/31.07.2022 zu leisten.

Unsere Bankadresse:
Deutsche Bank
IBAN: DE 32 1207 0024 0511 8500 00
BIC: DEUTDEDB160, 
(Bankleitzahl 120 700 24, Konto-Nr. 5118500 00)
Adresse: Marco der Pole GbR, ul. Legionow Pilsudskiego 23/8, 30-509 Krakow, Polen

Im Überweisungstitel schreiben Sie bitte "Masuren 2022" sowie Vor- und Nachnamen der Teilnehmer, für die Sie die Zahlung leisten.

Bemerkungen:
Da von Seiten Marco der Pole kein Versicherungsschutz besteht, kümmern sich die Teilnehmer selbst um ihre Reisekranken- Reiserücktritt-, bzw. Reiseabbruchversicherung (incl. Versicherung der Kosten einer notwendigen früheren Heimreise).

 

 

Über die aktuellen Einreisebedingungen nach Polen mehr erfahren sie hier: Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts

Unverbindliches Anfrageformular


Datum
Geschätzte Teilnehmerzahl
Für
Unterkunft
Verpflegung
Preisvorstellung für Unterkunft pro Tag/Persone
Gruppe legt speziellen Wert auf
Gewünschte Zusatzleistungen
Sonstige Anmerkungen
Vor - und Nachname*
Institution
Telefon mit Landesvorwahl*
E-mail*