DE
Marco der Pole
ul. Sarego 22/3
31-047 Kraków, Polen
tel: +48 12 430 21 17
e-mail: office@marcoderpole.com.pl
ANDERE GEDENKSTÄTTEN

ANDERE GEDENKSTÄTTEN

Nach Spuren von Janusz Korczak. Warschau -Treblinka - Krakau - Auschwitz Gedenkstättenfahrt

Reise nach Warschau und Treblinka, Krakau und Auschwitz. Gedenkstättenfahrt auf den Spuren von Janusz Korczak

Janusz Korczak - "Guter Vater fremder Kinder". Der Arzt, Pädagoge, Schriftsteller. Sich selbst, seinen Idealen und den anvertrauten Kindern treu. Der Weise, Asket, Heilige. Der Pädagoge, der die Kinder vollberechtigte. Der Träumer, der davon überzeugt war, dass ein besserer Mensch und eine bessere Welt möglich sind, und dass jeder von uns gut sein kann. Der uneigennützige Mann, der den Schwachen und Benachteiligten diente. Das ganze Leben lang war er mit Warschau verbunden. "Der alte Doktor" gehörte zu der polnischen, jüdischen aber vor allem humanistischen Wertekultur ohne nationalen und religiösen Teilungen.
Die Reise auf den Spuren von Korczak ist eine Reise nach Polen, eine Reise zu einer Welt der ermordeten jüdischen Kultur und auch eine Reise auf der Suche nach den humanistischen Idealen.

Programm:

1. Tag
Ankunft in Warschau. Transfer zum Hotel. Abendessen
nachmittags "Diverse Antlitze der Stadt": Tragik der Geschichte (Altstadt), Sozialistische Erbe (Kulturpalast) und neue City von Warschau - Stadtrundfahrt 
abends Abendessen anschließend Filmvorführung: "Korczak" von Andrzej Wajda 

2. Tag 
vormittags Führung über das Gelände des ehem. jüdischen Ghettos in Warschau (Denkmal der Ghetto Helden, Umschlagplatz) und im Jüdischen Historischen Institut von Warschau mit der Ausstellung über den Ghetto Aufstand
nachmittags Besuch des jüd. Friedhofes mit dem symbolischen Grab - Denkmal von Janusz Korczak und Besuch im eh. Korczaks Waisenhaus mit Janusz Korczak Museum
abends Treffen mit einem Zeitzeuge aus der Holocaustkinder Gesellschaft (Mitglieder der Gesellschaft sind aus dem Holocaust gerettete jüdische Kinder)

3. Tag
vormittags Fahrt zur Gedenkstätte Treblinka. Führung in der Gedenkstätte. 
nachmittags Rückkehr nach Warschau 

4. Tag
vormittags Fahrt mit dem IC nach Krakau. Ankunft in Krakau. Hotelbezug. Mittagspause
nachmittags "Erzpolnisches Krakau- zwischen Rom, Wien und Nürnberg und Jerusalem" - Führung in der Altstadt von Krakau (Marktplatz, Marienkirche, Universität, Altstadtgassen, Wawelschloß) und in dem eh. jüd.Stadtteil Kazimierz
abends Abendessen im jüdischen Restaurant "Klezmer-Hois" bei Kerzenlicht und jüdischer Musik

5. Tag
vormittags Fahrt zur Gedenkstätte Auschwitz (60 Km von Krakau entfernt), Besichtigung des ehem. Stammlagers Auschwitz I und von Auschwitz II-Birkenau anschließend (fakultativ) Besuch im Janusz-Korczak Kinderdorf in der Nähe von Gedenkstätte
abends Rückfahrt nach Krakau. Abendessen im Hotel

6. Tag
vormittags Besuch in einer Krakauer Korczak - Schule. Treffen mit Jugendlichen
nachmittags Fortsetzung des Programms mit den polnischen Jugendlichen

7. Tag
Heimreise

Viel mehr Informationen über die Gedenkstätte Auschwitz und Auschwitz Gedenkstättenfahrten, Studienreisen und Klassenfahrten finden Sie unter der Adresse  http://www.krakau-reisen.com/auschwitz/

Preis auf Anfrage. Lassen Sie sich von uns schnell, kostenlos und unverbindlich Ihr individuelles Angebot für Warschau - Krakau - Auschwitz Gedenkstättefahrt erstellen. 

Unverbindliches Anfrageformular


Reisedatum
Geschätzte Teilnehmerzahl
Für
Unterkunft
Verpflegung
Preisvorstellung für Unterkunft pro Tag/Persone
Gruppe legt speziellen Wert auf
Gewünschte Zusatzleistungen
Sonstige Anmerkungen
Vor - und Nachname*
Institution
Telefon mit Landesvorwahl*
E-mail*