DE
Marco der Pole
ul. Sarego 22/3
31-047 Kraków, Polen
tel: +48 12 430 21 17
e-mail: office@marcoderpole.com.pl
nach Krakau

Geschichte von Krakau. Die wichtigste daten und Ereignisse.

50 000 v . Chr - Nachweislich erste Spuren menschenlichen Lebens in Krakau, durch Ausgrabungen auf dem Wawelhügel entdeckt


PIASTEN

965 - Der arabische Geschäftsmann und Handlungsreisende Ibrahim ibn Jakub erwähnt Krakau in seinem Reisebericht.
1000 - Krakau wurde von Bolesław I. dem Tapferen zum Sitz des Bistums Krakau erhoben.
1038 - Krakau wird polnische Hauptstadt.
1079 - Konflikt zwischen König Bolesław II. der Kühne und Erzbischof Stanislaus.
1241 - der erste Ansturm der Mongolen der Goldenen Horde.
1257 - Stadtgründung nach dem Magdeburger Stadtrecht.
1320 - Erste Königskrönung im Krakauer Dom von Władysław Ellenlang. Krakau blieb Krönungs- und Begräbnisstätte der polnischen Könige bis 1734.
1335 - Gründung der Stadt Kazimierz durch den König Kasimir III. der Große.
1364 - Gründung der Krakauer Universität, die heute den Namen „Jagiellonen-Universität“ trägt.
1366 - Gründung der Stadt Kleparz durch König Kasimir III. dem Großen.

JAGIELLONEN

1385 - Nach der polnisch-litauischen Union entwickelte sich Krakau zur Hauptstadt einer der größten europäischen Kontinentalmächte in ökonomischer, kultureller, wissenschaftlicher und urbaner Hinsicht.
1475 - Das erste in Krakau gedruckte Buch von J. de Turrecremat „Explanatio in psalterium“.
1489 - Beendete Veit Stoß aus Nürnberg die Arbeit am Hochaltar der Krakauer Marienkirche.
1491 - Nikolaus Kopernikus kommt von Thorn nach Krakau und beginnt sein Studium an der hiesigen Universität.
1500 - Baubeginn für das Renaissanceschloß auf dem Wawelhügel.
1506-1572 - Zu dieser Zeit zählte Krakau ca. 30.000 Einwohner. Aus dieser kulturellen Blütezeit der Stadt ist noch heute eine Vielzahl von Baudenkmälern und Kunstschätzen der Gotik und Renaissance erhalten.
1520 - Jan Behem aus Nürnberg fertigt die größte Glocke Polens, die Sigismund-Glocke an.
1533 - Fertigstellung der Sigismundkapelle auf dem Wawelhügel.
1548 - König Sigismund II. Augustus bestellt in den Niederlanden den dritten Teil der Wandteppiche.

NEUZEIT

1609 - König Sigismund III. Vasa verlegt die Hauptstadt nach Warschau.
1652 - In Krakau sterben während der großen Pestwelle 24 000 Menschen.
1655 - Die Bedeutung Krakaus nimmt ab, beschleunigt durch die Plünderung während der schwedischen Invasionen.
1695 - Der Bildhauer Baltasar Fonntana kommt nach Krakau und schafft zahlreiche Werke in Krakauer Kirchen.
1734 - In der Krakauer Kathedrale findet die letzte Königskrönung in Krakau statt - von August III. von Sachsen.
1794 - Auf dem Krakauer Hauptmarkt beginnt der Kościuszko-Aufstand.
1795 - Dritte Teilung Polens - Krakau wird von Österreich besetzt.

REPUBLIK KRAKAU UND ÖSTERREICHISCHE ZEIT

1815-1846 - Nach dem Wiener Abkommen zwischen Russland, Preußen und Österreich wird Krakau zur Freien Stadt.
1850 - Durch einen großen Brand in Krakau wird ein Drittel der Stadt zerstört.
1867 - Galizien bekam Autonomierechte und Krakau entwickelte sich erneut zum Zentrum polnischer Kunst und Kultur.
1881 - Die erste Straßenbahn verkehrt auf den Krakauer Straßen.
1904 - Das erste Stromkraftwerk nimmt seinen Betrieb auf.

1918-2000

1918 - Nach 123 Jahren der Teilung Polens wird Krakau frei.
1939 - Sonderaktion Krakau: Verhaftung von 183 Professoren der Jagiellonen-Universität durch die nationalsozialistischen Besatzer.
1939 - Krakau wird Hauptstadt des von den Nazis eingerichteten Generalgouvernements.
1941 - Einrichtung des jüdischen Ghettos in Krakau im Stadtteil Podgórze.
1943 - Liquidierung des Krakauer Ghettos.
1945 - Krakau wird durch die Rote Armee befreit.
1947 - Baubeginn für das Stahlwerk Nowa Huta.
1978 - wurden die Altstadt von Krakau und der Wawel zum UNESCO-Weltkulturerbe und zu einem der zwölf schützenswertesten Kulturerben der Menschheit erklärt.
1978 - Der Krakauer Bischof Karol Wojtyła wird zum Papst Johannes Paul dem Zweiten gewählt.
1980 - Gründung der unabhängigen Gewerkschaft „Solidarność“ in Krakau.
1999 - Krakau zählt 830 000 Einwohner.
2000 - Krakau ist Kulturstadt Europas 2000.

 

Unsere Reisen