DE
EN FR IT
Marco der Pole
ul. Sarego 22/3
31-047 Kraków, Polen
tel: +48 12 430 21 17
e-mail: office@marcoderpole.com.pl
FAQ

 

Wie lange kann man die Reise stornieren ohne Stornokosten zu tragen?
Die kostenlose Stornofrist beträgt 31 Tage vor Reiseantritt. Bis dahin kann jegliche Änderung vorgenommen und sogar die ganze Reise unentgeldlich storniert werden. Selbstverständlich informieren wir unsere Kunden im Voraus, falls aufgrund einer Hotel- oder Flugticketanzahlung die 31-tägige, kostenlose Stornofrist nicht möglich ist.

Was passiert, wenn die Reise später als 31 Tage vor Antritt storniert werden muss?
Unten finden Sie die genauen Stornobedingungen:
Bei Stornierungen stellt Marco der Pole folgende Kosten in Rechnung:
bis 32 Tage vor Reisebeginn keine Stornogebuehren
31 - 21 Tage 30% der Gesamtsumme
21 - 15 Tage 50% der Gesamtsumme
14 - 1 Tage   75% der Gesamtsumme
Bei Nichtantritt der Reise ohne vorherige Absage berechnen wir die gesamte Summe.
Jeder Reiserücktritt oder jede Reduzierung der Teilnehmerzahl muss schriftlich angekündigt werden.

Kann das Büro MdP einen Sicherungsschein ausstellen?
MdP ist ein polnischer Reiseveranstalter und funktioniert nach dem polnischen Rechtssystem. Das Büro ist deswegen verpflichtet eine Insolvenzversicherung abzuschliessen. Diese Versicherung garantiert unseren Kunden sowohl eine sichere Rückreise als auch die Rückgabe der Anzahlungen. Die Versicherung wird von dem Marschall der Małopolska Woiwodschaft auf Antrag des Kunden getätigt. D. h., dass unsere Kunden auch ähnlich versichert sind wie im Falle eines Versicherungsscheins, bekommen aber keine Unterlagen, die das bestätigen. Die Versicherungsgarantie können Sie auf unserer Internetseite sehen.

Wie leistet man die Anzahlung für die Reise?
Im Normalfall, wenn keine frühere Anzahlung für die Flugtickets oder das Hotel notwendig ist, bitten wir darum 80 Prozent des Gesamtpreises einen Monat vor der Reise auf unser Konto zu überweisen. Unser Büro schickt Ihnen die Proforma-Rechnung als Vorlage für die Anzahlung. Die restlichen 20 Prozent bitten wir 2 Wochen vor der Reise zu bezahlen. Sie können den Betrag entweder auf unser Konto in Deutschland überweisen oder mit Kreditkarte bezahlen. Nach der Reise machen wir eine Abrechnung und stellen die Rechnung aus.

Ist die Bezahlung mit der Kreditkarte sicher?
Unser Büro benutzt bei den Online-Transaktionen die Dienste des Anbieters Dotpay. Dotpay ist ein internationales Unternehmen und verfügt über alle notwendigen Sicherheitsstandards (PCI DSS, Mc Afee, Thawte) und garantiert einen vollständigen Datenschutz.

Kann man Marco der Pole vertrauen?
Es ist schwer sich selbst zu loben. Denken Sie daran, dass wir schon seit 15 Jahren auf dem Markt sind und bereits 50 000 Kunden, vor allem Deutsche, hatten. Wer unsere Kunden waren und wie sie unsere Reisen bewerten, können Sie auf unserer Internetseite lesen.

Warum findet man neben Programmvorschlägen keine Termine?
Marco der Pole organisiert Reisen auf Anfrage sowohl für Gruppen als auch für individuelle Touristen. D. h. dass jeder Reisetermin im Prinzip möglich ist. Er wird an die Erwartungen der Kunden angepasst. Aufgrund der begrenzten Möglichkeiten unsere Werbung in Deutschland zu veröffentlichen, organisieren wir eigentlich keine (bis auf einige wenige Ausnahmen) Reisen in Form von freier Ausschreibung.

Wieso findet man keine Preise neben den Programmen?
Unsere Programme sind im Prinzip Vorschläge, die wir den Wünschen und Plänen der Gruppe anpassen. Deswegen ist der Preis von solchen Faktoren wie Programm, Teilnehmerzahl, Hotelkategorie oder Transportmitteln abhängig. Das bedeutet, dass das gleiche Programm unterschiedlich viel  kosten kann und von den gebuchten Leistungen abhängt.

Wie sieht der Kontakt zwischen dem Büro und dem Kunden aus?
Nachdem wir eine Anfrage in Form vom Anfrageformular oder Mail bekommen haben, bereiten wir ein Programmangebot vor und schicken es an den Kunden. Die meisten Kunden haben ihre eigene Vorstellungen und Anmerkungen bezgl. des Programms. Wir versuchen diese selbstverständlich zu berücksichtigen. Nachdem das Programm feststeht schicken wir einen Kostenvoranschlag, der alle bestellten Leistungen berücksichtigt. Wenn das Programm und Kosten vom Kunden akzeptiert wurden erstellen wir einen Reisevertrag, der von unserem befugten Mitarbeiter unterschrieben und den Kunden per Post zugeschickt wird. Der Reisevetrag beinhaltet sowohl die Verpflichtungen von MdP als auch den Preis, Zahlungs- und Stornobedingungen. Das Muster finden Sie auf unserer Internetseite. Ein ausgewählter Mitarbeiter wird Gruppenbetreuer ab dem Moment der Bestellung bis zu der Abrechnung nach der Reise sein.

Tragen Kunden die Bearbeitungskosten?
Nein. Alle Tätigkeiten, die mit der Programmvorbereitung, Kostenvoranschlagerstellung und vorgenommenen Vorbuchungen zu tun haben, sind für Kunden kostenlos. Auch wenn die Reise bis 31 Tage vor dem Antritt komplett storniert wird, trägt der Kunde keine Kosten. Das Büro verdient nicht mit der Vorbereitung,sondern mit der Durchführung. Die Marge ist in den einzelnen Leitungen für den Kunden inbegriffen.