Home Wir über unsKontaktKundenstimmenImpressum
DE
Durch den weiteren schnellen Fortschritt der Impfungen in ganz Europa, auch in Polen, rückt die Rückkehr zur Reisefreiheit näher. Aktuelle Reiseangebote, Reiseinformationen über Polen und andere osteuropäische Länder, das „Neue Eröffnung Sonderangebot " mit Sonderkonditionen für individuelle Gäste und kleine Gruppen finden Sie, wenn Sie auf diesen Text klicken. Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Marco der Pole Team

Städtereisen

Danzig. Wochenendreise

Während intensiver Besichtigungstage lernen Sie die reiche Geschichte der Stadt kennen. Von der Gründung Danzigs, dem goldenen Zeitalter der Hanse, über die Zeit der Freien Stadt Danzig, den Ausbruch des Zweiten Weltkriegs und den dramatischen Ereignissen des 20. Jahrhunderts bis hin zur Gründung der Gewerkschaft Solidarność im August 1980. Aber auch ein Blick auf Danzig, die Westerplatte und Zoppot aus der Perspektive des Meeres bei einer Fahrt in der Danziger Bucht steht auf dem Programm. Die schöne Zeit in der Stadt an der Motława (Mottlau) umfasst natürlich auch eine Verkostung der Spezialitäten der kaschubischen Küche.

 

Programm

1. Tag Deutschland  - Danzig

Vormittags Ankunft in Danzig. Transfer vom Flughafen zum Hotel
Mittagspause
Nachmittags
Führung durch die Altstadt zu den Themen: Danzig als Hansestadt, die Rolle der Deutschen, Polen und anderer Nationalitäten beim Aufbau der Stadt. Danzig als „Freie Stadt” (u.a. Langer Markt, Rathaus,  Neptunbrunnen, Artushof, alter Hafen, Frauengasse,Marienkirche u.a.)
Abends
Abendessen im Hotelrestaurant oder einem Alstadtrestaurant

2. Tag Danzig - Zoppot - Oliwa - Danzig

Vormittags „Danzig als Wiege Solidarność”: Besuch in der Brigiden Kirche und Besichtigung des Denkmals für die Opfer der Arbeiterproteste von 1970 und der Ausstellung „Wege zur Freiheit“
Mittagspause
Nachmittags
Fahrt mit dem Schiff durch die Danziger Werft nach Zoppot, an Westerplatte vorbei, dem Ort, wo der 2. Weltkrieg begann. Spaziergang auf dem bekannten Seesteg. Auf der Rückfahrt nach Danzig Besuch mit  Führung und einem Orgelkonzert in der Kathedrale in Oliwa.
Abends
Abendessen in einem bekannten Danziger Altstadtrestaurant mit Spazialitäten der kaschubischen Küche

3. Tag Danzig - Deutschland

Vormittags Zeit zur freien Verfügung oder alternativ: Besuch im Bernsteinmuseum in Danzig
Mittagspause
Nachmittags
Transfer vom Hotel zum Flughafen. Abflug von Danzig nach Deutschland

Preis auf Anfrage. Fragen aber kostet nichts! Lassen Sie sich von uns schnell, kostenlos und unverbindlich Ihr individuelles Angebot erstellen.

 Im Preis inbegriffene Leistungen von Marco der Pole:

  • 2 x Übernachtung im gewählten Hotelstandard in Danzig mit Frühstücksbuffet
  • 2 x Abendessen wie im Programm vorgesehen (3 - Gänge – Menü mit Kaffee, Tee, Mineralwasser).
  • Transfers mit einem privaten, komfortablen Bus wie im Programm vorgesehen
  • Stadtführungen mit qualifiziertem Guide wie im Programm vorgesehen
  • Eintritte zu den besuchten Sehenswürdigkeiten
  • Schifffahrtskarten (Schifffahrt nach Zoppot)

Im Preis nicht inbegriffen:

  • Hin- und Rückreise (Flüge)
  • Kranken-, Unfall- und Reiserücktrittsversicherung
  • Mittagessen
  • zusätzliche Getränke zum Abendessen
  • persönliche Ausgaben /Trinkgelder, Minibars usw./
  • Besuch im Bernsteinmuseum


Preis auf Anfrage. Lassen Sie sich von uns schnell, kostenlos und unverbindlich Ihr individuelles Angebot für die Danzig Wochenendreise erstellen.

Fur Individuelle Gäste und kleine Gruppen /bis 10 Personen/ ist diese Reise auch im Rahmen besonders günstiger Reisebedingungen „Neue Eröffnung Sonderangebot “ buchbar. Mehr erfahren Sie hier.

Fur Individuelle Gäste und kleine Gruppen /bis 10 Personen/ ist diese Reise auch im Rahmen besonders günstiger Reisebedingungen „Neue Eröffnung Sonderangebot “ buchbar. Mehr erfahren Sie hier.

Alternative Programmpunkte:

  • Halbtagesausflug nach Marienburg - Burg des Deutschen Ritterordens
  • Fachführung in Danzig und Langfuhr „Auf dem Spurren von Günther Grass“ – ca. 3 Studen
  • Halbtagesausflug in die wunderschöne Landschaft von Kaschubei
  • Halbtagesausflug nach Pelplin - einer von schönsten und grössten Zisterzienserklosteranlagen in Polen
  • Stutthof Gedenkstätte - Halbtagesausflug - Fachführung durch den ehemaligen Konzentrationslager Stutthof
  • Elbinger Kanal - Tagesausflug - Schiffahrt auf dem bekannten Elbinger Kanal

Wir helfen Ihnen gerne bei der Buchung von Flugtickets.
Es besteht auch die Möglichkeit, Ihren Aufenthalt zu verlängern.

Über die aktuellen Einreisebedingungen nach Polen mehr erfahren sie hier: Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts

Unverbindliches Anfrageformular


Datum
Geschätzte Teilnehmerzahl
Für
Unterkunft
Verpflegung
Preisvorstellung für Unterkunft pro Tag/Persone
Gruppe legt speziellen Wert auf
Gewünschte Zusatzleistungen
Sonstige Anmerkungen
Vor - und Nachname*
Institution
Telefon mit Landesvorwahl*
E-mail*