Home Wir über unsKontaktKundenstimmenImpressumARB
DE

Stadtführungen

Danzig Stadtführung: Bernstein – das Gold des Nordens

Dauer: Bis zu 3 Stunden

Bernstein – auf Polnisch „bursztyn“ genannt – ist die älteste Währung der baltischen Länder. Bereits die Händlerkarawanen des Römischen Reichs schätzten das „Gold des Nordens“. Bernstein war damals nicht nur eine Währung, sondern auch das Material, aus dem die Danziger Juweliere ihre Schmuckstücke fertigten. Auch das bekannte und bis heute nicht aufgefundene Bernsteinzimmer wurde aus diesem besonderen Material gefertigt.

Auf dem Programm steht u.a. die Besichtigung des Bernsteinmuseums (es befindet sich innerhalb der gotischen Mauern der ehemaligen Danziger Folterkammer). Das Museum beherbergt eine Sammlung der schönsten Bernsteineinschlüsse Polens; anschließend Besuch in der Bernsteinwerkstatt: Vorführung, bei der die Verarbeitung, das Schleifen und die Klassifizierung des Bernsteins gezeigt werden. Am Ende erfolgt eine Besichtigung der Brigittenkirche, die einen der größten aus Bernstein gefertigten Altare Polens beherbergt – ein Geschenk der Danziger Werftarbeiter an die Muttergottes.

Programm

Preis auf Anfrage. Fragen aber kostet nichts! Lassen Sie sich von uns schnell, kostenlos und unverbindlich Ihr individuelles Angebot erstellen.

Unverbindliches Anfrageformular


Datum
Geschätzte Teilnehmerzahl
Für
Unterkunft
Verpflegung
Preisvorstellung für Unterkunft pro Tag/Persone
Gruppe legt speziellen Wert auf
Gewünschte Zusatzleistungen
Sonstige Anmerkungen
Vor - und Nachname*
Institution
Telefon mit Landesvorwahl*
E-mail*