Home Wir über unsKontaktKundenstimmenImpressum
DE
Durch den weiteren schnellen Fortschritt der Impfungen in ganz Europa, auch in Polen, rückt die Rückkehr zur Reisefreiheit näher. Aktuelle Reiseangebote, Reiseinformationen über Polen und andere osteuropäische Länder, das „Neue Eröffnung Sonderangebot " mit Sonderkonditionen für individuelle Gäste und kleine Gruppen finden Sie, wenn Sie auf diesen Text klicken. Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Marco der Pole Team

Kulturreisen

Danzig und Ermland. Kulturreise

Reise Überblick:

  • Geschichte und Rolle von Danzig als Hansastadt, Stadt der polnischen Könige und Freie Stadt Danzig
  • Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Dreistadt (Danzig, Zoppot, Gdingen)
  • Danzig während des Zweiten Weltkrieges und in der Nachkriegszeit - Kriegsausbruch und Kampf um die Westerplatte 1939, Arbeiterproteste 1970 und Gründung von der Bewegung Solidarność 1980
  • Der Kreuzritterorden in Polen – seine Struktur und Bedeutung in der polnischen Geschichte am Beispiel der Marienburg
  • Erholung in der Natur – Landgut Gallingen, Pferdereiten, Pferdekutschenfahrt, Fahrradausflüge, Wanderungen

Programm

1. Tag Anreisetag

Flug von Deutschland nach Danzig. Ankunft in Danzig. Treffen mit Ihrem “Marco der Pole”- Reiseleiter. Bustransfer zum Hotel.
abends:
Abendessen im Hotelrestaurant

2. Tag Gdańsk/Danzig - Westerplatte - Sopot/Zoppot

vormittags: Annäherung an die Geschichte der tausendjährigen Stadt. Führung durch die Altstadt zum Thema: Danzig als Hansestadt, die Rolle der Deutschen, Polen und anderer Nationalitäten beim Aufbau der Stadt, Danzig als "Freie Stadt" (Rathaus, Fischmarkt, alter Hafen, Langer Markt, Marienkirche, Neptunbrunnen, Artushof, Frauengasse).
Mittagspause
nachmittags: 
Fortsetzung der Führung - Schifffahrt nach Zoppot durch die Danziger Werft, vorbei an den Ruinen der Ritterordensburg und an der Westerplatte, dem Ort, an dem der Zweite Weltkrieg begann. Spaziergang auf dem Seesteg des bekannten Kurortes an der Ostsee. Rückfahrt nach Danzig über Langfuhr auf den Spuren von Günter Grass, Zeit zur freien Verfügung
abends:
Abendessen in einem der besten Altstadt - Fischrestaurant

3. Tag Gdańsk/Danzig

vormittags: Danzig als Wiege der Solidarność. Besichtigung der Brigitten-Kirche und des den Opfern der Arbeiterproteste von 1970 gewidmeten Denkmals vor dem Haupttor der Danziger Werft.
Mittagspause
nachmittags: 
Zeit zur freien Verfügung, anschließend: "Danzig als neue Heimat" - Gespräch mit einem Danziger Schriftsteller über die Wurzeln und die neue Identität der Bewohner Danzigs.
abends:
Abendessen in Hotelrestaurant

4. Tag Frombork/Frauenburg - Lidzbark/ Heilsberg - Galiny/Gallingen

vormittags: Busfahrt von Danzig über Elbing (mit einer Pause und Altstadtbummel) nach Frauenburg am Frischen Haff, wo Nikolaus Kopernikus begraben wurde. Besichtigung des Kopernikusturms. Weiterfahrt nach Heilsberg/Lidzbark Warmiński.
Mittagspause
nachmittags: 
Besichtigung der im 14. Jhd. gebauten Burg - Residenz der Bischöfe des Ermlands. Weiterfahrt zum Palast in Gallingen, dem ehemaligen Gut von Graf Botho Wend zu Eulenburg.
abends:
Abendessen im Hotelrestaurant

5. Tag Galiny/Gallingen

vormittags: Besichtigung des Schlosses und der Parkanlage, Besuch der Dorfkirche in Gallingen. Es besteht die Möglichkeit die Reitschule auf dem Pferdegestüt Galiny zu besichtigen. Auf dem Gestüt befinden sich 2 Ställe, 3 Reitbahnen, 2 Manegeplätze und ein Laufgarten für die Pferde. Das Gelände ist umgeben von Wäldern, 130 ha Wiesen und 40 ha Weiden, die durchaus interessante Ausflüge ermöglichen. Als Alternative für diejenigen, die nicht reiten: Ausflug mit Pferdekutschen in die Umgebung von Gallingen.
Mittagspause
nachmittags:
Zeit zur freien Verfügung – Fahrradausflüge, Wandern, u.a.
abends:
Abendessen im Hotelrestaurant

6. Tag Gallingen/Galiny - Elbląg/Elbing - Malbork/Marienburg - Danzig

vormittags: Abfahrt aus Galiny in Richtung Elbing. Stadtbummel in der wiederaufgebauten Altstadt. Weiterfahrt nach Marienburg
Mittagspause
nachmittags: Besichtigung mit Führung in dem ehemaligen Hauptsitz des Hochmeisters des deutschen Ritterordens. Rückfahrt nach Danzig.
abends: Abendessen in einem Altstadtrestaurant

7. Tag Heimfahrt

vormittags:  Zeit zur freien Verfügung in Danzig
Mittagspause
nachmittags: Transfer zum Flughafen, Abflug von Danzig

Preis auf Anfrage. Fragen aber kostet nichts! Lassen Sie sich von uns schnell, kostenlos und unverbindlich Ihr individuelles Angebot erstellen.

 Im Preis inbegriffene Leistungen von Marco der Pole: 

  • 6 Übernachtungen (4 x in Danzig im gewählten Hotelstandard, 2 x im Schlosshotel Galiny mit Frühstücksbuffet)
  • 6 x Abendessen (3 - Gänge – Menü mit Kaffee, Tee, Mineralwasser.
    Hotel – und Altstadtrestaurants laut Programm).
  • Transfers mit einem privaten, komfortablen Bus wie im Programm vorgesehen
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • Stadtführungen mit qualifizierten Guides wie im Programm vorgesehen
  • Treffen mit einem Danziger Schriftsteller
  • Eintritte zu den besuchten Sehenswürdigkeiten
  • Schifffahrtskarten (Schifffahrt nach Zoppot)

Im Preis nicht inbegriffen:

  • Hin- und Rückreise (Flüge)
  • Kranken-, Unfall- und Reiserücktrittsversicherung
  • Mittagessen
  • zusätzliche Getränke zum Abendessen
  • persönliche Ausgaben /Trinkgelder, Minibars usw./
  • Kutschenfahrt in der Umgebung von Galinen (fakultativ)
  • Pferdereiten, Fahrradausflug (fakultativ)

Preis auf Anfrage. Lassen Sie sich von uns schnell, kostenlos und unverbindlich Ihr individuelles Angebot für die  "Danzig und Ermland.Kulturreise” erstellen.

Fur Individuelle Gäste und kleine Gruppen /bis 10 Personen/ ist diese Reise auch im Rahmen besonders günstiger Reisebedingungen „Neue Eröffnung Sonderangebot “ buchbar. Mehr erfahren Sie hier.

 

Fur Individuelle Gäste und kleine Gruppen /bis 10 Personen/ ist diese Reise auch im Rahmen besonders günstiger Reisebedingungen „Neue Eröffnung Sonderangebot “ buchbar. Mehr erfahren Sie hier.

  • Wir helfen Ihnen gerne bei der Buchung von Flugtickets.
  • Es besteht auch die Möglichkeit, Ihren Aufenthalt zu verlängern.

Über die aktuellen Einreisebedingungen nach Polen mehr erfahren sie hier: Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts

Unverbindliches Anfrageformular


Datum
Geschätzte Teilnehmerzahl
Für
Unterkunft
Verpflegung
Preisvorstellung für Unterkunft pro Tag/Persone
Gruppe legt speziellen Wert auf
Gewünschte Zusatzleistungen
Sonstige Anmerkungen
Vor - und Nachname*
Institution
Telefon mit Landesvorwahl*
E-mail*