DE
Marco der Pole
ul. Sarego 22/3
31-047 Kraków, Polen
tel: +48 12 430 21 17
e-mail: office@marcoderpole.com.pl
nach Breslau
Endlich ist es Zeit für gute Nachrichten...
Aller Voraussicht nach werden die polnischen Grenzen bald für Bürger der EU-Länder geöffnet sein. Wir hoffen, dass dies ab 16.06.2020 geschehen wird.
Polen und einigen mitteleuropäischen Länder stehen Ihnen zur Verfügung, das Reisen ist schnell und sicher, die Gesundheitsstandards entsprechen denen der Europäischen Union und werden rigoros eingehalten.
Detaillierte Informationen und die neuesten Reiseangebote finden Sie, wenn Sie auf diesen Text klicken.

Universität Breslau (Uniwersytet Wrocławski)

Das sich vor uns erstreckende Hauptgebäude der Universität - ein monumentales barockes Bauwerk - entstand in den Jahren 1728 - 1742 an der Stelle, wo früher das Schloss der Breslauer Herzöge war. Die Fassade des Gebäudes misst eine Länge von 171 m. Im Inneren befinden sich wunderschöne repräsentative Säle, deren bekannteste die barocke Aula Leopoldina ist. Sie kann zusammen mit dem Mathematischen Turm und einer Tour auf die Aussichtsterrasse besichtigt werden (Mo., Di., Do. 10.30 - 15.30, Fr., So.11.00 - 17.00, Mi. geschlossen). Auf dem Platz vor der Universität steht die vor Anmut strotzende Skulptur eines Fechters aus dem Jahre 1904. An das Universitätsgebäude grenzt die Universitätskirche.

 

Name-Jesu-Kirche (Universitätskirche)

Eine der schönsten Barockkirchen in diesem Teil Europas. Sie wurde Ende des 17. Jahrhunderts für die Jesuiten erbaut, welche die Aufsicht über das Jesuitenkolleg ausübten. Nach der Säkularisierung des Ordens (1810) wurde aus dem Kolleg die Breslauer Universität. Auffällig ist die schöne, schlanke Gestalt der Kirche und ihr stark aufgliederter Vordergiebel. Die Kirche wurde während des Zweiten Weltkrieges nur zu 10% zerstört, daher blieben auch die Originalfresken im Gewölbe sowie die meisten Inneneinrichtungsgegenstände original erhalten. Heutzutage wird die Kirche als Universitätskirche genutzt.

 

Um zur nächsten Station unserer Tour zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

 

Mehr über unsere Reisen nach Breslau. Bitte klicken Sie hier.

Unsere Reisen