DE
Marco der Pole
ul. Sarego 22/3
31-047 Kraków, Polen
tel: +48 12 430 21 17
e-mail: office@marcoderpole.com.pl
AUTOREN-REISEN

AUTOREN-REISEN

Autorenreise 2017. Polenreise mit Matthias Kneip.

Liebe Teilnehmer und Interessierte unserer Polenreise mit Dr. Matthias Kneip, der Programm unserer Reise steht fest. Unser Weg führt Weg unter anach Warschau, Lodz und Masuren. Das wird inhaltlich wieder eine sehr interessante Reise sein, diesmal aber mit einer schönen Naturkomponente.

Programm Polenreise mit Matthias Kneip nach Lodz, Warschau und Masuren, 24.06 - 01.07.2017

Samstag, den 24.06.2017  Regensburg  - Łódź/Lodz
morgens:
Fahrt von Regensburg nach Lodz
spätnachmittags: Ankunft in Lodz.
abends: Abendessen im Hotelrestaurant und erste Stadterkundung

Sonntag, den 25.06.2017  Łódź
vormittags: "Manchester des Ostens", Stadt dreier Kulturen (Polen, Juden und Deutsche).  Stadtführung in Lodz  ( Piotrkowska Strasse, Poznanski Palast und Poznanski Fabrik )
nachmittgas: Fortsetzung der Stadtbesichtigung:
- Herbst/ Scheibler Residenz und Pfaffendorf (komplett erhaltene Fabrikanlage des 19. Jahrhunderts mit Fabrikantenpalast und Arbeitersiedlungen)
-  Besuch des größten jüdische Friedhofs Europas
abends: Abendessen im Hotelrestaurant; fakultativ Filmvorführung: „Das gelobte Land“ von Andrzej Wajda.

Montag, den 26.06.2017  Łódź  - Żelazowa Wola - Grunwald -  Olsztyn – Jędrychowo
vormittags:  Fahrt in Richtung Olsztyn. Unterwegs Halt in Żelazowa Wola, dem Geburtsort von Fryderyk Chopin (Spaziergang im Park, Chopin Geburtshaus von außen).
Weiterfahrt nach Grunwald  (Tannenberg) – Besuch des Schlachtfelds bei Tannenberg/Grunwald (1410), einem der wichtigsten Erinnerungsorte deutsch-polnischer Geschichte sowie des dortigen Museums.
späterer Abend: Ankunft in einem kleinen, gemütlichen Familienhotel in Jędrychowo in der pittoresken Gegend am Lampackie See.

Dienstag, den 27.06.2017  Jędrychowo – Święta Lipka – Gierłoż – Nakomiady – Sądry - Jedrychowo
vormittags: Erste Masuren-Rundfahrt. Im Programm u.a. der Wallfahrstsort Święta Lipka (Heilige Linde) mit Orgelkonzert sowie Gierłoż (Wolfschanze mit den Ruinen des geheimen Führerhauptquartiers Hitlers. Am 20. Juli 1944 verübte hier Oberst Graf Claus Schenk von Stauffenberg ein fehlgeschlagenes Attentat auf Hitler)
nachmittags: Masurischen Geschichten:
- Besuch im Palast von Nakomiady. Gespräch mit dem neuen polnischen Besitzer des Schlosses über die Vergangenheit und Gegenwart des Lebens in Masuren
- Weiterfahrt nach Sądry -  Besuch einer privaten Heimatstube, Gespräch mit einheimischen Masuren
abends: Abendessen in Sądry und Rückfahrt nach Jędrychowo

Mittwoch, den 28.06.2017  Masuren Rundfahrt II
vormittags: Fahrt zum Kloster der Altgläubigen in Wojnowo (Eckertsdorf).
In Galkowo (Galkowen) besuchen wir  die der Gräfin von Dönhoff  gewidmeten Gedenkkammer und anschließend Gespräch mit Renate Marsch – Potocki, ehemaliger „Die Zeit“ Korrespondentin in Polen.
nachmittags: Dampferfahrt auf den masurischen Seen nach Mikołajki (Nikolaiken). Rückfahrt zum Hotel. 
spätnachmittags/abends: Masuren – Ausklang:  Zeit zur freien Verfügung (Spaziergang in der Umgebung unseres Hotels).  Gemütlicher Abend bei Folkloremusik.

Donnerstag, den 29.06.2017  Masuren – Warschau
vormittags: 
Fahrt nach Warschau. Hotelbezug und Mittagspause
nachmittags: Einführung in die Geschichte und Topographie der Stadt von der Ansichtsplattform des Kulturplastes aus - dem höchsten Gebäude der Stadt  anschließend: Geführter Spaziergang in der nach den Zerstörungen
des II Weltkrieges wiederaufgebauten Altstadt von Warschau.
abends: Abendessen im Hotelrestaurant, anschließend Treffen mit Warschauer Persönlichkeit.

Freitag, den 30.06.2017  Warschau
vormittags: Warschau während des Zweiten Weltkrieges

Stadtbesichtigung: das ehemalige Ghetto mit Umschlagplatz, Ghetto-Denkmal (bekannt u.a. durch Willy Brandts Kniefall von Warschau im Jahre 1970) und Besuch im Museum der polnischen Juden POLIN.
nachmittags:  Zeit zur freien Verfügung,
fakultativ:
- Spaziergang  in dem königlichen Park Lazienki
- Treffen in dem Deutschen Historischen Institut
- Museum des Warschauer Aufstandes
abends: Abendessen in einem Stadtrestaurant anschließend Chopinkonzert  in einem historischen Raum von Warschau

Samstag, den 01.07.2017 Warszawa - Regensburg
Rückfahrt nach Regensburg


Unsere Hotels:

Holiday Inn Łódź, Piotrkowska Strasse  229/231, 90-456 Łódź,
Tel: +48 42 2082006
www.hilodz.com

Hotel Im Park,  Jędrychowo 15, 11-731 Sorkwity,
Tel.: +48 89 742 80 84
www.hotelimpark.com.pl

Novotel Centrum Warszawa, Marszałkowska Strasse  94, 00-510 Warszawa
Tel: +48 22 596 00 00
http://www.novotel.com/de/hotel-3383-novotel-warszawa-centrum/index.shtml

ORGANISATORISCHES:

Start der Reise:
Abfahrt:
24.06 um 07.00 Uhr. Treffpunkt: Regensburg. Bushaltestelle am Unteren Wöhrd / Jugendherberge. 

  • Kosten:
    Die Reise kostet € 1.150,- im Doppelzimmer mit Halbpension.
  • Einzelzimmerzuschlag-Zuschlag: € 160,-

Leistungsumfang:

  • - Rundreise gemäß Tourverlauf in modernem Bus mit Klimaanlage
  • - Übernachtungen in zentralen ****Hotels mit Frühstück
  • -  7 x Abendessen in Hotels- und Stadtrestaurants
  • -  alle Eintrittsgebühren laut Programm
  • -  deutschsprachige Reiseleitung
  • - landeskundliche Begleitung durch den Schriftsteller Matthias Kneip
  • - Kulturelle Veranstaltungen am Abend
  • - Abfahrt in Regensburg

 Anmeldung:

Marco der Pole, ul. Legionow Pilsudskiego 23/8, PL 30 - 509 Krakow


Anzahlung:
Die Anmeldung ist verbindlich nach der Anzahlung von € 200,- auf das Konto des Reisebüros Marco der Pole bis 20.März 2017. 
Die restliche Reisesumme von € 950,-, plus eventuell € 160,- EZ-Zuschlag, bitten wir vor dem 14. Mai zu überweisen.

Bankadresse:
Marco der Pole GbR Bildungs- und Studienreisen,
IBAN: DE 32 1207 0024 0511 8500 00
BIC: DEUTDEDB160,
Stichwort: "Reise mit Matthias Kneip 2017"

  • Absage:
    Sollten Sie Ihre Anmeldung nicht aufrechterhalten können, bitten wir umgehend um Benachrichtigung im Falle einer Absage (Marco der Pole, Bildungs-­ und Studienreisen). Im Fall der Absage kann die Anzahlung nach dem 14. Mai. 2017 nicht zurückerstattet werden. Wir empfehlen deswegen eine Reiserücktrittskostenversicherung abzuschließen.

Unsere Reise im Internet: 
https://www.krakau-reisen.com/autorenreise

  • Änderungen im Programm sind ausdrücklich vorbehalten.

Organisation, Information und Kontakt:

 

 

Unverbindliches Anfrageformular


Person 1

Name *
Anschrift *
Telefon / FAX *
E-mail *
Ich möchte wohnen im*:
EZ DZ

Person 2

Name *
Anschrift *
Telefon / FAX *
E-mail *
Ich möchte wohnen im*:
EZ DZ

Person 3

Name *
Anschrift *
Telefon / FAX *
E-mail *
Ich möchte wohnen im*:
EZ DZ

Person 4

Name *
Anschrift *
Telefon / FAX *
E-mail *
Ich möchte wohnen im*:
EZ DZ