Home Wir über unsKontaktKundenstimmenImpressum
DE
Ostseeküste
Artushof in Danzig
Neptunbrunnen in Danzig
Europäisches Zentrum der Solidarność in Danzig
jüdisches Kulturfestival in Krakau
Durch den weiteren schnellen Fortschritt der Impfungen in ganz Europa, auch in Polen, rückt die Rückkehr zur Reisefreiheit näher. Aktuelle Reiseangebote, Reiseinformationen über Polen und andere osteuropäische Länder, das „Neue Eröffnung Sonderangebot " mit Sonderkonditionen für individuelle Gäste und kleine Gruppen finden Sie, wenn Sie auf diesen Text klicken. Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Marco der Pole Team

Arche des Herren Kirche

Arche des Herren Kirche in Nowa Huta

Nowa Huta ist ein Stadtteil von Krakau, der in der Mitte des XX. Jahrhunderts gegründet wurde. Die erste Idee für die Gründung von Nowa Huta war es, aus ihr eine eigenständige und einzigartige Stadt zu machen - die allererste sozialistische Stadt Polens. Das Zentrum von Nowa Huta wurde auf eine charakteristische sozial-realistische Weise gestaltet. In der Modellstadt, die von Menschen der neuen Epoche bewohnt werden sollte, gab es keinen Platz für eine Kirche, was zu Frustration und sogar blutigen Unruhen der mit einer solchen Situation unzufriedenen Bewohner führte. Ende der 70er Jahre erlaubten die kommunistischen Behörden schließlich den Bau der ersten Kirche in Nowa Huta. So entstand die beeindruckende Arche des Herren Kirche in einem Stil, der sich auf die Architektur von Le Corbusier bezieht.