DE
Marco der Pole
ul. Sarego 22/3
31-047 Kraków, Polen
tel: +48 12 430 21 17
e-mail: office@marcoderpole.com.pl
nach Breslau


Breslau liegt nicht so weit weg

Aus Berlin nach Breslau sind es nur 350 km, aus Dresden 270 und Wien 420. Dank guter Straßen, Bahn- und Flugverbindungen kann man nach Breslau auch nur für ein Wochenende kommen.

Mit dem Auto

Von der deutschen Grenze bis zu der Hauptstadt Schlesiens führt die Autobahn A4, die ein Teil der Europastraße E40 ist. Wenn Sie aus Richtung Dresden kommen, dann kommen Sie auf die A4 in der Nähe des ehemaligen Grenzübergangs Jędrzychowice-Ludwigsdorf nicht weit von der Stadt Zgorzelec/Görlitz entfernt. Aus Richtung Berlin fahren Sie zuerst auf der A18, die über den ehemaligen Grenzübergang Olszyna-Forst führt und sich in der Nähe von Bolesławiec (Autobahndreieck Krzyżowa) mit der A4 verbindet.

Aus Berlin brauchen Sie ca. 4 Stunden und aus Dresden ca. 3 Stunden um Breslau mit dem Auto zu erreichen. Wenn Sie aus Österreich kommen, dann führt die kürzeste Route aus Wien über die internationaleStraße E67 durch die Tschechische Republik. Die Fahrt dauert ca. 6 Stunden.

ACHTUNG! Man soll wissen, dass die zugelassene Promillegrenze in Polen 0,2 ‰ beträgt. Autofahren unter Alkoholeinfluss ist strafbar. Die Folgen sind: Geldbuße, Fahrverbot und 10 Punkte in Flensburg. Die erlaubte Höchstgeschwindigkeit auf den polnischen Autobahnen beträgt 130 km/h für Pkw und 100 km/h für Busse.
Beim Autofahren gilt in Polen die Ganzjahres-Lichtpflicht. Zu der obligatorischen Grundausstattung gehören Feuerlöscher und Warndreieck.

Mit dem Bus

In Breslau kommen jeden Tag die Busse aus ganz Deutschland an! Die Fahrt kostet zwischen 25 und 75 € und ist natürlich vom Abfahrtort und Termin abhängig. Die Reise nach Breslau kann so zwar lange dauern aber das ist zweifellos eine attraktive Reiseform auch wegen Preisangebote. Die Reiseleitung spricht Deutsch. Hier finden Sie aktuelle Fahrpläne und Preise für die Verbindungen aus Deutschland nach Breslau:

- Eurolines Polska: Internetseite
- Sindbad: Internetseite Büros in Deutschland: Internetseite
- Eurobus:  Internetseite Büros in Deutschland: Internetseite
- Orland Reisen: Internetseite
- Interbus: Internetseite

Wenn Sie mit eigenem Bus nach Breslau kommen erkundigen Sie sich vorher nach der Lage der Busparkplätze in Breslau: Internetseite

Mit der Bahn

Es gibt direkte, tägliche Bahnverbindung zwischen Berlin und Breslau. Wenn Sie die Fahrkarte früher kaufen, zahlen Sie nur 30 €. Mit Umsteigen kommen Sie mit der Bahn aus München, Regensburg, Dresden und Leipzig nach Krakau. Mehr Informationen finden Sie unter: Internetseite.
Es gibt auch die Bahnverbindung aus Wien. Einzelheiten unter: Internetseite.

Mit dem Flugzeug

Am schnellsten kommt man nach Breslau mit einem Flugzeug. Der Nikolaus-Kopernikus-Flughafen Breslau liegt ca. 10 km südwestlich vom Zentrum (ca. 30 Minuten mit dem Auto) entfernt. Das ist, nach Warschau und Krakau, der drittgrößte Flughafen Polens, was die Anzahl der abgefertigten Passagiere angeht.
Der Flug aus Deutschland nach Breslau dauert ca. 1,5 bis 2,5 Stunden (abhängig vom Abflugort). Sowohl Billigfluglinien als auch der Lufthansa und PLL Lot bieten Verbindungen nach Breslau an.
Es gibt folgende, direkte Flugverbindungen nach Breslau:

- aus Dortmund – Wizzair - Internetseite
- aus Düsseldorf - Lufthansa - Internetseite
- aus Düsseldorf Weeze – Ryanair - Internetseite
- aus Frankfurt am Main – PLL LOT - Internetseite
- aus Frankfurt am Main – Lufthansa - Internetseite
- aus Frankfurt Hahn - Ryanair - Internetseite
- aus München – Lufthansa - Internetseite
- aus München – PLL LOT - Internetseite

Den aktuellen Flugplan finden Sie auf der deutschsprachigen Internetseite des Nikolaus-Kopernikus-Flughafens: Internetseite

Unsere Reisen